Schlagwort-Archive: Justus Friedrich

WDDGM 2018: Entscheidung fällt im Stechen

Sechs Titelträger aus sechs verschiedenen Vereinen

Altastenberg. In der Offenen Klasse bei der 4. Westdeutschen Discgolf-Meisterschaft des Frisbeesport-Landesverbandes Nordrhein-Westfalen, die der TV Beckum für den Verband am Sonntag (9. September) auf der Anlage im sauerländischen Altastenberg ausrichtete, wurden die Titel in sechs Divisionen ausgespielt. Die Gewinner kommen aus sechs verschiedenen Vereinen. Die Offene Klasse musste nach den zwei Mal 18 Bahnen im Stechen zwischen dem späteren neuen Westdeutschen Meister, Maik Hartmann von GW Marathon Münster, und Sven Ostendarp (DG Chainsmokers Reken) aus Gescher entschieden werden. Weiterlesen

Oldies der Gastgeber trumpfen auf

WestfalenTour 2018 MEETING MI

Minden. Am vergangenen Samstag, 14. April, bei angenehmem Frühlingswetter, machte die WestfalenTour zum fünften Mal beim SV 1860 Minden (SVM) auf Kanzlers Weide Station. Bereits in der ersten Runde ebnete Daniel Kindermann (SVM) mit einem Score von 34 den Weg zum Erfolg in der A-Klasse. Für die gespielten Bahnen eins bis sieben und neun bis 13 bereits ein gutes Ergebnis, das nur von Radek Scharte (33, SVM) in der B-Klasse übertroffen werden konnte. Weiterlesen

WT18#02: Drei Heimsiege für die Lakers

Hartl Wahrmann, Peter Hennecke und Justus Friedrich vorn

Lünen. Das Frisbee-NRW-Ehrenmitglied Hartmut Wahrmann, Turnierverantwortlicher von DG Lakers Lünen beim 50. WestfalenTour-Turnier im Seepark und der Alten Ziegelei, gewann auf seiner Heimatanlage die A-Klasse und das Gesamtturnier. Zweite in der A-Klasse wurden wurfgleich Banjamin Hacker (TuS Ost Bielefeld) und Ralf Winkelmann (DG Lakers Lünen). Weiterlesen

WT17#10: Heimsieg für Andy Stenzel

Dirk Haase und Torsten Offermanns auf Rang zwei

Lünen. Da in der Alten Ziegelei erst am Turniertag die Mahd erfolgte, wurde das WT17#10 am vergangenen Samstag bei den DG Lakers Lünen auf der Anlage im Seepark ausgetragen. TD Martin Zierke freute sich über 65 Teilnehmer, die bei besten Wetter ihre Sieger ausspielten. Den Heimvorteil bekamen einige Teilnehmer zu spüren.

Weiterlesen