NRW-DG-Liga 2018 startet

Lünen II gewinnt Landesligavergleich

Reken. Zum Auftakt der NRW-Discgolf-Ligen trafen sich in Reken am Samstag die Landesligateams DG Chainsmokers Reken und DG Lakers Lünen II. Die Gastgeber gewannen die Scorerunde knapp mit 22,5:21,5, mussten aber in der Matchplay-Runde den Gästen den Vortritt lassen. Drei Mal lagen die Lakers vorn, so dass am Ende ein klarer 51:41-Erfolg für Lünen II stand. Weiterlesen

Open-Länder-Pokal am Obersee

Pro Team vier Mal 96 Bahnen zum Titelgewinn

Bielefeld. Noch bis Freitag, dem 23. Februar, um 17.59 Uhr können die Länderteams beim 1. Open Discgolf-Länder-Pokal am Obersee im ostwestfälischen Bielefeld ihre Aufstellung für die erste Runde am Samstag (24.02.18) um 9 Uhr ändern. Dann wird TD Werner Szybalski die endgültigen Paarungen für die erste Runde festlegen. Es zählt das D-Rating (ersatzweise das PDGA-Rating) der Teilnehmer. Die Summe des Ratings der Vierer-Mannschaft entscheidet über den jeweiligen Gegner in der ersten Runde, sowie die Platzierung im Tableau. Die Mannschaft mit dem höchsten Rating trifft in Runde eins auf die Mannschaft mit dem niedrigsten Rating. Die Zweithöchste auf die Zweitniedrigste und so weiter. . . Weiterlesen

Immer mehr DFV-Discgolfer

NRW liegt (noch) an der Spitze

Münster. Am 3. März in Trebur (Hessen) wird auf der Abteilungsversammlung der DFV-Discgolfer voraussichtlich die Sonderstellung des Einzelspielervereins Discgolf Deutschland aufgehoben. Noch hat der Verein der zur Zeit 61 clublosen Discgolfer selbst eine Stimme in der Abteilungsversammlung. Auf Wunsch des DFV-Präsidiums soll der Verein mit Sitz in Braunschweig dem Frisbeesport Landesverband Niedersachsen zugeschlagen werden. Damit gibt es für die Discgolf-Gemeinde in Nordrhein-Westfalen einen neuen Anreiz, weitere Discgolfer in den DFV zu holen, sprich eine Spielberechtigung für die GermanTour und die Deutsche Meisterschaft zu beantragen, denn die Niedersachsen überholen durch DG Deutschland NRW in der Mitgliederanzahl. Weiterlesen

Die „Männchen“ klopfen an

Zwei neue Discgolf-Vereine in Westfalen

Münster. Den Freizeitsport-Verein Suricates Münster hat das Präsidium von Frisbee NRW jüngst im Verband aufgenommen. Dem am 15. Januar in Dortmund gegründeten Discgolf-Verein „Klingelmännchen“ wurde signalisiert, dass ihrer Aufnahme nichts entgegensprechen würde, weshalb die Klingelmännchen schon in diesem Jahr an der NRW-Discgolf-Bezirksliga teilnehmen dürfen. Mit den „Erdmännchen“ aus Münster und den „Klingelmännchen“ aus Dortmund startet Frisbee NRW hoffnungsvoll in das neue Jahr, in dem bis zu 300 neue Verbandsangehörige (Sportler) und bis zu zehn neue Mitglieder (Vereine) gewonnen werden sollen.

NRW-DG-Kalender 2018 *aktualisiert*

Alle Termine in der Übersicht

Münster. Um es den Turnierplanern der NRW-Discgolf-Vereinen im Vorfeld leichter zu machen, stellt Frisbee NRW ab sofort den jeweils aktuellen NRW-DG-Kalender 2018 online. Er enthält die Termine der WestfalenTour, des NRW-Pokal, der GermanTour-Turniere in NRW, die Meisterschaften, die vorgesehenen Spieltage für die NRW-DG-Ligen sowie weitere Termine für Discgolfer. Weiterlesen

Dziuba gewinnt erneut NRW-Pokal-Wertung

Grandmaster auch in Lünen knapp vorn

Lünen. In der Gesamtwertung des NRW-Pokals im Rahmen der WT18#02 in Lünen ging es denkbar knapp aus. Ü 50-Discgolfer Marcus Dziuba (GW Marathon Münster) feierte im zweiten Wettbewerb seinen zweiten Gesamtsieg – mit nur einem Wurf Vorsprung. Platz zwei ging an Benjamin Hacker (TuS Ost Bielefeld) und Dennis Burstyn (LFC Laer). Bei den Junioren siegte Paul Tresselt (TuS Ost Bielefeld) und bei den Ü 40-Akteuren Daniel Kindermann (SV 1860 Minden). Weiterlesen

WT18#02: Drei Heimsiege für die Lakers

Hartl Wahrmann, Peter Hennecke und Justus Friedrich vorn

Lünen. Das Frisbee-NRW-Ehrenmitglied Hartmut Wahrmann, Turnierverantwortlicher von DG Lakers Lünen beim 50. WestfalenTour-Turnier im Seepark und der Alten Ziegelei, gewann auf seiner Heimatanlage die A-Klasse und das Gesamtturnier. Zweite in der A-Klasse wurden wurfgleich Banjamin Hacker (TuS Ost Bielefeld) und Ralf Winkelmann (DG Lakers Lünen). Weiterlesen

Rückblick auf das WT#01 im Januar 2014

Maik Hartmann, Kevin Konsorr und Daniel Klein siegen im Friedenspark

Münster. Die neue Discgolf WestfalenTour 2014 ist am Samstag (11. Januar) in Münster-Gremmendorf gestartet. Im Friedenspark setzten sich der Lünener Kevin Konsorr (DiscGolfer Münsterland) bei den Pros (im Bild Mitte) mit 72 Würfen, der Münsteraner Maik Hartmann (DiscGolfer Münsterland) bei den Amateuren (im Bild links) mit 69 Würfen und der Bonner Daniel Klein (Einzelspielervereinigung Discgolf Deutschland) in der Hobbyklasse mit 75 Würfen und nach Stechen mit dem wurfgleichen Alexander Sonsalla aus Bielefeld durch. Insgesamt gingen 40 Discgolfer (zwei Pro, zwölf Amateure und 26 Hobby, davon acht Anfänger) auf die zwei Zwölf-Bahnen-Runden auf dem neuen – noch temporären – Kurs im Friedenspark in Münster. Weiterlesen

Frisbee NRW eröffnet Videokanal

Imagefilm von Claus Hensel online

Münster. Das Präsidium des Frisbeesport-Landesverbandes Nordrhein-Westfaöen hat beim Filmemacher Claus Hesel einen Imagefilm in Auftrag gegeben, um die Hauptdisziplinen Ultimate, Discgolf und Freestyle vorzustellen. Hartmut Wahrmann, Frisbee-Legende und Ehrenmitglied von Frisbee NRW, erläutert die Disziplinen. Der Film ist auf dem neuen Youtube-Kanal des Landesverbandes zu sehen. Weiterlesen

Flights für Lünen

WT18#02 auf zwei Kursen

Lünen. Aufgrund der großen Nachfrage wird die WestfalenTour im Februar in Lünene bei DG lakers Lünen auf beiden Kursen gespielt. Das Playersmeeting (für die 1. Runde um 8.30 Uhr) sowie die Anmeldung (ab 8 Uhr) und Playersmeeting ist am Parkplatz an der Kleingarten-Anlage in der Nähe des Abwurfes Ziegelei Bahn 8. Weiterlesen