Schlagwort-Archive: Witten

WT18#07 auf neuem Parcours in Witten

Flights zur Westfalen Tour WT18#07

Witten. Im Pferdebachtal, rund um die Uni Herdecke, hat die Westfalen Tour schon drei mal Station gemacht und jedesmal verschwand der temporäre Parcours nach einem Turniertag wieder. Dieses Jahr kann die WT18#07 auf der frisch eröffneten Discgolf-Anlage stattfinden.

David Strott vom Grün-Weiß Kley hat sich als Turnierdirektor für den Tag angeboten und wird die neun Bahnen mit mobilen Körben auf einen Parcours mit 12 Bahnen erweitern. Frank Oelbüttel vom gastgebenden Verein TuRa Rüdinghausen unterstützt bei der Verpflegung mit Getränken und Würstchen. Weiterlesen

Flights für Witten

Offizielle Parcours-Eröffnung in der Mittagspause

Witten. Für den jungen Frisbee-Verein TuRa Rüdinghausen hat freundlicherweise Jan Ackerhans den TD-Job bei der 1. Witten TuRa-Open übernommen, womit er TuRas Frank Oelbüttel entlastet. Das Meldebüro öffnet um 8 Uhr am Wendehammer der Alfred-Herrhausen-Straße in Witten (Bahn 4). In der Mittagspause, gespielt werden zwei Mal zwei Runden über die neun Bahnen des Parcours, grillt Frank Oelbüttel und der Verein TuRa Rüdinghausen und die Jusos Witten, Initiatoren der Anlage, werden mit Gästen und Spielern die offizielle Eröffnung des Parcours im Pferdebachtal vornehmen. Weiterlesen

Neues Ehrenmitglied

Landesverbandstag wählt Matthias Brucklacher

Witten. Eine Personalentscheidung des 3. Landesverbandstages am Sonntag in Witten fiel den Delegierten ganz leicht. Das Präsidium schlug vor, Matthias Brucklacher, Gründer der Frisbee-Family Düsseldorf-Pempelfort, die inzwischen zum Allg. Rather Turnverein 1877-90 Düsseldorf e.V. gehört, zum Ehrenmitglied gemäß § 3 (7) der Satzung von Frisbee NRW zu wählen. Dazu war eine Mehrheit von über 50 Prozent der Stimmen notwendig. Zuvor hielt Hartmut „Hartl“ Wahrmann, seit der Gründungsversammlung in Köln Ehrenmitglied des Verbandes eine Laudatio. Weiterlesen

Neuwahlen beim Landesverbandstag

Frisbee NRW kommt in Witten zusammen

Witten. Beim noch jungen Mitglied TuRa Rüdinghausen findet am Sonntag, 26. November, ab 10 Uhr der 3. Landesverbandstag des Frisbeesport-Landesverbandes Nordrhein-Westfalen e.V. statt. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Wahl des Präsidenten, der Finanzverantwortlichen und des Geschäftsführers des Landesverbandes. Stimmberechtigt sind die Delegierten der 32 Mitgliedsvereine von Frisbee NRW, das aktuelle Präsidium mit dem Präsidenten Werner Szybalski (GW Marathon Münster), dem Vizepräsidenten Dominik Hildebrandt (TKD Duisburg), der Finanzverantwortlichen Dorothea Klein (Bonnsai Frisbeesport) und Franz Schröer (GW Marathon Münster) sowie das Ehrenmitglied des Landesverbandes Hartmut „Hartl“ Wahrmann (DG Lakers Lünen). Weiterlesen

Nach drei Jahren:

Wittener Discgolf-Körbe stehen im Pferdebach Tal

Witten. Nach über drei Jahren ist das neue Freizeitangebot fast fertig. Noch in diesem Jahr wird die Anlage eröffnet. Jusos, TuRa Rüdinghausen und viele andere arbeiteten Hand in Hand. Weiterlesen

Fünf neue Discgolf-Instruktoren

Erfolgreicher Lehrgang in Witten

Witten. Der dritte Lehrgang mit 20 UE und abschließender Prüfung zum Discgolf-Instruktor fand am Wochenende in Witten bei TuRa Rüdinghausen statt. Trotz heftiger Winde und zeitweiligem Regen absolvierte Wolfgang Kraus (Trebur) auch den dritten Lehrgang zur vollsten Zufriedenheit der Teilnehmer, die viel aus dem Wochenende mit in ihre Vereine nehmen. Weiterlesen

3. Landesverbandstag in Witten

Neuwahl des Präsidiums

Witten. Der 3. Landesverbandstag des Frisbeesport-Landesverbandes Nordrhein-Westfalen e.V. findet am Sonntag, dem 26. November 2017, ab 10 Uhr in Witten bei unserem Mitglied TuRa Rüdinghausen statt. Anträge an die Versammlung, bei der unter anderem die Positionen des Präsidenten, des Geschäftsführers, der Finanzverantwortlichen, der Kassenprüfer und des Beschwerdeausschusses neu oder wieder zu besetzen sind, können ab sofort und bis zum 18. November 2017 von Mitgliedern beim Präsidenten eingereicht werden. Weiterlesen

Dritter DG-Instruktor-Lehrgang

Ende Oktober in Witten

Witten. Der Frisbeesport-Landesverband Nordrhein-Westfalen führt wieder einen Discgolf-Instruktor-Lehrgang durch. Vom 27. Oktober (Freitag, Beginn 18 Uhr) bis 29. Oktober (Sonntag, Ende 14.30 Uhr) wird Wolfgang Kraus, Sportdirektor der Discgolf-Abteilung des DFV und Inhaber der Discgolfacademy Trebur, zum dritten Mal die 20 UE umfassende Ausbildung anbieten. Weiterlesen

Oldie im Zweikampf vorn

Marcus Dziuba gewinnt Wittener NRW-Pokal

Witten. Wurfgleich – jeweils mit 77 Würfen – gingen nach den WestfalenTour-Runden im Wittener Pferdebachtal Youngster David Strott (GW Kley) und Masters Marcus Dziuba (GW Marathon Münster) in die NRW-Pokal-Runde. In der zweiten Runde hatte Strott Bahnrekord gespielt, so dass der junge Dortmunder leicht favorisiert war. Doch am Ende hatte der Münsteraner mit einem Wurf die Nase vorn. Er gewann völlig verdient, denn nur Dziuba blieb in allen drei Runden unter der 40. Platz drei sicherte sich Torsten Pook (SV 1860 Minden). Weiterlesen

Strott und Dziuba vorn

Risikobereitschaft wurde nicht immer belohnt

Witten. Der zukünftige feste Parcours im Wittener Pferdebachtal ist auch für höherwertige Discgolf-Turniere geeignet, wie die Ergebnisse des WT17#07 am vergangenen Samstag zeigten. Die sehr breiten, offenen Bahnen, die allerdings häufig an einer Seite durch dichtes Gebüsch gekennzeichnet waren, verlockten viele Teilnehmer zum risikoreichen Spiel, was sich bei nicht wenigen in einzelnen hohen Scores auf den Bahnen niederschlug. Weiterlesen