Schlagwort-Archive: WestfalenTour

WT18#09 – Ich und mein Holz – Die WT zu Gast beim Waldmonster (Bad Fredeburg)

Anmeldung zur WT18#09

Bad Fredeburg. Nach acht kommt neun, und aller guten Dinge sind zwei. Nach der WT im Warsteiner Bikepark, richten die Ruhrpott Putters auch die WestfalenTour in Bad Fredeburg aus. Und wieder wird es waldig und technisch. Gespielt werden 12 der 18 festen Bahnen, allerdings in diesem Jahr leicht verändert zu den Jahren davor. Die Bahnen eins bis neun bleiben wie bisher, doch dann spielen wir Bahn 10 statt Bahn 16. Von Bahn 10 geht es dann weiter zu den Bahnen 17 und 18. Bahn 18 wird vom Par 4 Abwurf gespielt.

Weiterlesen

WT18#08 – Spaß am Rabennest – Kallenhardt / Warsteiner Bikepark *** Update ***

Ergebnisse zur WT18#08

Rüthen. Da die ursprünglichen Veranstalter vom LFC Laer 06 einen wichtigen Termin in Sachen „Werbung für unseren Sport“ haben, übernehmen die Ruhrpott Putters das WestfalenTour Turnier im August. Gespielt wird der normale Parcours. Es gilt wie immer zweimal 12 Bahnen für die WT-Wertung zu meistern. Wer möchte, kann im Anschluss noch eine weitere Runde spielen, um auch in der NRW-Pokalwertung Punkte zu sammeln. Weiterlesen

Ergebnis WT18#07

Westfalen Tour macht Halt in Witten

Witten. Am 14. Juli fand, veranstaltet von Grün-Weiß Kley und dem TuRa Rüdinghausen, das siebte Turnier der Westfalen Tour 2018 statt. Es wurden wie immer zwölf Bahnen gespielt, zwei WT-Runden und eine optionale NRW-Pokal Runde. Der Kurs hat normalerweise neun Bahnen und wurde deshalb um drei Körbe erweitert. Weiterlesen

WT18#07 auf neuem Parcours in Witten

Flights zur Westfalen Tour WT18#07

Witten. Im Pferdebachtal, rund um die Uni Herdecke, hat die Westfalen Tour schon drei mal Station gemacht und jedesmal verschwand der temporäre Parcours nach einem Turniertag wieder. Dieses Jahr kann die WT18#07 auf der frisch eröffneten Discgolf-Anlage stattfinden.

David Strott vom Grün-Weiß Kley hat sich als Turnierdirektor für den Tag angeboten und wird die neun Bahnen mit mobilen Körben auf einen Parcours mit 12 Bahnen erweitern. Frank Oelbüttel vom gastgebenden Verein TuRa Rüdinghausen unterstützt bei der Verpflegung mit Getränken und Würstchen. Weiterlesen

Turnierpremiere in Altastenberg

Discgolf am Kahlen Asten

Altastenberg. Direkt gegenüber des Kahlen Astens findet am Samstag, dem 9. Juni, erstmals ein offizielles Discgolf-Turnier statt. Die Westfalen Tour (WT18#06) gastiert in Altastenberg. TD Fabian Purwins vom Verein TV Deilinghofen hat freundlicherweise die Organisation übernommen, da in Altastenberg noch kein Discgolf-Verein existiert. Der Verkehrsverein Altastenberg unterstützt Frisbee NRW e.V. bei der Durchführung. Der Waldparcours in Altastenberg (18 Bahnen) ist einsteigerfreundlich und für die Höhenlage mit nur überraschend wenigen Höhenmetern  versehen. Die WT18#06 ist hervorragend für Einsteiger und Familien geeignet. Weiterlesen

Flights für Fröndenberg

Noch können Einzelne nachrücken

Fröndenberg. Bei ersten Discgolf-Tunier im Hindenburghain in Fröndenberg an der Ruhr, der WT18#05, sind noch Startplätze frei. Am Samstag, dem 12. Mai, eröffnet TD Josef Rippel um 8 Uhr im Vereinshaus des  SC Fröndenberg-Hohenheide (Graf-Adolf-Straße 60 in 58730 Fröndenberg / Parkplätze direkt am Sportplatz) das Turnierbüro, wo auch um 8.30 Uhr das Playersmeeting durchgeführt wird. Weiterlesen

Flights für Bielefeld (WT18#03)

Ein Startplatz ist frei

Bielefeld. Am Samstag, dem 10. März, ist aktuell noch eni Startplatz beim WestfalenTour-Turnier auf der Anlage am Obersee in Bielefeld frei. Gespielt werden die zwölf Bahnen des Normalparcours. Natürlich schließt sich eine Runde im NRW-Pokal an. Am Sonntag steht dann das zweite C-Turnier „Unterm Viadukt“ auf der auf 18 Bahnen erweiterten Anlage an.

Weiterlesen

WT18#02: Seepark und Ziegelei

DG Lakers Lünen lassen auf zwei Kursen spielen

Lünen. Auch das 50. WestfalenTour-Turnier am 10. Februar in Lünen ist wieder hoffnungsvoll überbucht. Aktuell stehen bei 48 vogesehenen Teilnehmern insgesamt 87 Discgolfer auf der aktuellen Start- beziehungesweise Warteliste. Da es in Lünen zwei Zwölf-Bahnen-Parcours gibt, haben die Lakers beschlossen, nahezu alle Angemeldeten auch starten zu lassen. Weiterlesen

Dziuba rockt den Kletterpark

WestfalenTour 2018 startet in Ibbenbüren

(aktualisiert: 13.01.18; 21:13) Ibbenbüren. Am Samstag wurde im Kletterpark der (Noch-)Bergbaustadt Ibbenbüren das Discgolf-Wettkampfjahr 2018 eröffnet. Viele der Glücklichen, die einen Startplatz beim Turnier von TD Markus Bayer (GW Marathon Münster) ergattert haben, waren voll des Lobes für den vom erfahrenen Frisbeesportler etwas veränderten temporären Parcous im Kletterwald und den angrenzenden Sportwiesen. Es ging in den neu zusammengesetzten Klassen der WT und den teilweise neuen Divisionen des NRW-Pokals häufig sehr eng zu, wie die Ergebnisliste zeigt: Weiterlesen

Flights für Ibbenbüren

WT startet in die fünfte Spielzeit

Ibbenbüren. Inzwischen fast traditionell lädt TD Markus Bayer (GW Marathon Münster) zur WT-Saisoneröffnung in den Kletterwald Ibbenbüren und den angrenzenden Sportpark. Die Anmeldung, bei der jeder Teilnehmer seine Unterschrift leisten muss, öffnet um 7.45 Uhr. Playersmeeting ist um 8.20 Uhr. Der TD rechnet mit Temperaturen über dem Gefrierpunkt, weshalb er wetter- und wasserfestes Schuhwerk und ein bis zwei Handtücher mehr als gewohnt empfiehlt. Auf die Teilnehmer wartet wieder der gewohnte Mix aus technischen Waldbahnen und weitläufigen Fairways. Weiterlesen