Schlagwort-Archive: TV Verl

Münster vor Bielefeld

Fünfte Ultimate-Turnier des TV Verl

Verl. Am vergangenen Samstag fand zum fünften Mal beim TV Verl ein Indoor-Ultimate-Turnieres statt. In diesem Jahr konnte Turnierorganisator Oliver Hülshorst zehn Gästeteams begrüßen, weshalb das Turnier mit zwei Vorundengruppen ausgetragen wurde. Am Ende standen sich GW Marathon Münster und der TuS Ost Bielefeld im Finale gegenüber. Die durchweg jungen Münsterländer, teilweise mit Erfahrungen aus der Juniorennationalmannschaft des DFV im Gepäck, setzten sich deutlich 11:3 durch. Weiterlesen

Junioren ermitteln NRW-Meister

3. Westdeutsche bei der DJK Wiking

Köln. Am kommenden Samstag ermittelt der Ultimate-Nachwuchs des Frisbeesport-Landesverbandes Nordrhein-Westfalen seine diesjährigen Outdoor-Meister. Beim Gastgeber DJK Wiking in Köln auf der Bezirksportanlage Bocklemünd (Hugo Eckener-Straße / Ecke Heinrich-Rohlmann-Straße in 50829 Köln) werden in den Mixed-Klassen U 14, U 17 und U 20 Meister gesucht. Zudem wird es ein Einlagespiel von U 12-Junioren und von Ü 40-Ultimatlern geben. Weiterlesen

TV Verl siegt in Bocklemünd

DM-Quali-Vorbereitungsturnier bei der DJK Wiking

Köln. Schon zum fünften Mal fand an Pfingsten das Junioren-Ultimateturnier Basic Bocklemünd statt. Drei U1 4- und drei U 17-Teams nutzten den Spieltag mit Hin- und Rückrunde als Vorbereitung auf die Qualifikation zur Junioren-Ultimate-DM im Nordwesten. Sportlich setzten sich in beiden Divisionen die Discoveries des TV Verl durch. Weiterlesen

3. DISCoveries Turnier

Paderborn siegt im Finale 10:9 gegen Münster

Verl. Am Samstag fand in Verl das 3. Indoor-Turnier der DISCoveries des TV Verl statt. Die sieben Gästeteams bestanden aus, den 7 Todsünden aus Paderborn, den Aschenpottel Damen aus Dortmund, CSI:Kamen, Frisbielefeld, den Greenhorns aus Münster, den Kolibris aus Köln und den Ruhrpottrebellen aus Kamen. Gespielt wurde die Vorrunde in zwei Gruppen, wo sich die Todsünden und Ruhrpottrebellen in der Gruppe A und die Greenhorns und Frisbielefeld in Gruppe B durchsetzten. Weiterlesen

NRW geht bei der UJDM-Titelvergabe leer aus

TV Beckum holt zwei Mal Silber

Bad Rappenau. Die „Sean Sheeps“ des TV Beckum, Gastgeber der Ultimate-Junioren-DM Indoor Ende März 2016, holten bei der diesjährigen „Ultimate-Junioren-Deutsche-Meisterschaft“ (UJDM) den Vizetitel in der Altersklasse U 20. Lediglich dem Gastgeber „Bad Raps“ vom TSV Bad Rappenau musste die U 20 im Kraichgau den Vortritt lassen. Überraschend deutlich unterlagen die Westfalen den Baden-Württembergern 5:11. In der U 17 sicherten sich die „Ufos“ aus dem südniedersächsischen Osnabrück, einer der Städte des „Westfälischen Friedens“ 😉 den UJDM-Titel. Silber ging auch in dieser Altersklasse an die echten Westfalen vom TV Beckum. Das Starkenburg-Gymnasiums Heppenheim, die „Heppie Frisbees“, gewannen das Schulduell gegen die „Äitschbees“ vom niedersächsischen TuS Hermannsburg denkbar knapp 7:6. Weiterlesen

Acht NRW-Teams kämpfen um Ultimate-Juniorentitel

Bad Rappenau richtet UJDM 2015 aus – 31 Teams in drei Altersklassen

Bad Rappenau. Ein wahres Mammutprogramm muss die Ultimate-Junioren-Abteilung am Wochenende gemeinsam mit den Verantwortlichen des örtlichen Ausrichters TV Bad Rappenau bewältigen. In drei Altersklassen (U 20, U 17 und U 14) werden die Deutschen Meister 2015 gesucht. Insgesamt 85 Spiele stehen bei der Outdoor-UJDM 2015 an, um die drei Titelträger zu ermitteln. Die acht Mannschaften aus NRW fahren allerdings nur mit Außenseiterchancen nach Baden-Württemberg. Die „Ultimate Greenhorns (Bild oben: vor der Abfahrt in Münster) von GW Marathon Münster reisen mit drei Mannschaften an und sind damit wie auch die Osnabrücker („UFO), mit denen sie gemeinsam anreisen, dem Ausrichter und den „Celtics“ (TSF Ditzingen) in allen drei Altersklassen am Start. Weiterlesen

1. Westdeutsche Meisterschaft der Ultimate Junioren

Von Oliver Hülshorst und Uwe Kikul

Münster. Die ersten westdeutschen Meisterschaften der Ultimate Junioren fanden am 12./13. September 2015 in Münster statt. Auf der Sportanlage GW Marathon Münster waren ideale Bedingungen für diese Meisterschaft gegeben.
Weiterlesen