Schlagwort-Archive: Svenja Büscher

Erster NRW-DG-Pokal 2017 ist gewonnen

Ann-Katrin Semert erreicht Höchstpunktzahl

Münster. Während es in fünf Divisionen noch richtg spannend ist, kann sich Ann-Katrin Semert (GW Kley) schon auf den Pokal freuen, denn sie hat mit sieben Turniersiegen in der NRW-Pokal-Wertung 2017 schon die Höchstpunktzahl von 210 erreicht. Dies können Disolina Altenberg (DG Niederrhein) und Svenja Büscher SV 1860 Minden) auch noch schaffen. Büscher müsste alle sechs noch ausstehenden Turniere gewinnen und Altenberg müsste noch drei Mal Platz eins erreichen. Dann hätten sie wie Semert 210 Punkte. Weiterlesen

Deutscher Meister setzt sich durch

Tobias Lülf trumpft morgens aus

Bielefeld. „Wer ist Tobias Lülf?“ Diese Frage beschäftigte die 50 Discgolfer nach der ersten Runde des Obersee-Pokals, dem GermanTour-C-Eröffnungsturnier der neuen Bielefelder Discgolf-Anlage, während der Mittagspause, als durchsickerte, dass der Niedersachse vom MTV Braunschweig (Bild oben) vormittags die beste Runde gespielt hatte. Lediglich 48 Würfe hatte Lülf auf dem Par-60-Parcours (Bahnenpar, Gesamtkurspar 53) in Schildesche benötigt. Der Deutsche Meister Kevin Konsorr (GW Marathon Münster) aus Lünen lag einen Zähler dahinter. Weiterlesen

Erfolgreiche Titelverteidigung

Marvin Hartmann ist erneut Westdeutscher Meister

Reken. Die Titelverteidigung gelang eindrucksvoll. Mit acht Würfen Vorsprung nach drei Runden (40 Bahnen) in der Freizeit- und Erholungsanlage in Reken (westliches Münsterland) gewann Marvin Hartmann (GW Marathon Münster) 2016 erneut den Titel Westdeutscher Discgolf-Meister. Der zweite Platz musste auf einer Extra-Bahn zwischen Fabian Purwins und Julian Leichert (beide DG Deutschland und aus Hemer) im Stechen ermittelt werden. Die einzelnen Bahnen- und Rundenergebnisse bei Skoorin. Weiterlesen