Schlagwort-Archive: Ralf Winkelmann

NRW-GT-Wertung 2017

Ralf Winkelmann sichert sich in Glandorf Ü 50-Gesamtsieg

Münster. Erstmals wurden 2017 die GermanTour-Turniere des Deutschen Frisbeesport-Verbandes in Nordrhein-Westfalen in der NRW-GT-Wertung erfasst. Insgesamt nahmen 114 Openspieler, 17 Frauen, 16 Junioren, 47 Ü 40-Masters, 45 Ü 50-Grandmaster, sechs Ü 60-SeniorGrandmaster und ein Ü 70-Legend-Spieler an den drei GermanTour-B-Turnieren (Neuss, Bad Fredeburg, Lünen) und sieben GermanTour-C-Turnieren teil. Es gab 577 Starts, wobei nur sehr wenige Aktive aus dem Ausland kamen, aber durchaus Gäste aus den anderen Bundesländern in NRW am Start waren. Gewertet wurden alle Teilnahmen gemäß der Punktewertung der GermanTour. Weiterlesen

Weitere NRW-GT-Entscheidungen sind gefallen

Lukas Meier (Open) und David Strott (Junioren) siegen

Wesel. Bei der 3. Wesel Open sind weitere Entscheidungen in der NRW-GT-Wertung 2017 gefallen. Da mit dem ausgebuchten C-Turnier in Glandorf nur noch ein GT-Turnier 2017 in NRW ansteht (die 7. Münster Open wurden wegen mässigem Interesse bei der Spielerschar abgesagt), ist Lukas Meier (TV Fredeburg) der Sieg in der Open nicht mehr zu nehmen. Bislang hat der Zweitplatzierte Daniel Klein (Frisbeesport Bonnsai) noch keinen Startplatz in Glandorf, weshalb er den Sauerländer nicht mehr vom Thron stoßen kann. Weiterlesen

Deutscher Meister setzt sich durch

Tobias Lülf trumpft morgens aus

Bielefeld. „Wer ist Tobias Lülf?“ Diese Frage beschäftigte die 50 Discgolfer nach der ersten Runde des Obersee-Pokals, dem GermanTour-C-Eröffnungsturnier der neuen Bielefelder Discgolf-Anlage, während der Mittagspause, als durchsickerte, dass der Niedersachse vom MTV Braunschweig (Bild oben) vormittags die beste Runde gespielt hatte. Lediglich 48 Würfe hatte Lülf auf dem Par-60-Parcours (Bahnenpar, Gesamtkurspar 53) in Schildesche benötigt. Der Deutsche Meister Kevin Konsorr (GW Marathon Münster) aus Lünen lag einen Zähler dahinter. Weiterlesen

Erfolgreicher Testlauf

Doubles Turnier auf neuem Parcours in Glandorf

Von Markus Bayer

Glandorf. Die verdienten Sieger beim 1. Glandorf Doubles-Turnier sind Jonas Steermann und Marcus Dzuiba von GW Marathon Münster. Beim überlegenen Start-Ziel-Sieg ließen die beiden Münsteraner nichts anbrennen und blieben als einziges Paar mit 98 unter 100 Würfen. Jonas Steermann sicherte sich zusätzlich noch den Ace-Pool, der mangels echter Asse nach dem Turnier als CTP (größte Annäherung an den Korb) an Bahn 4 ausgespielt wurde. Platz zwei in der offenen Klasse ging an das Bielefelder Duo Jörn von Louisenthal und Jan Blockhus mit genau 100 Würfen. Dritte wurden  Andreas Stenzel und  Michael Konsorr (114 Würfe) vom Verein DG Lakers Lünen. Weiterlesen

NRW-Pokal-Siege für Semert und Konsorr

Heimsieg für Ralf Winkelmann

Lünen. Im NRW-Pokal setzte sich am Samstag in Lünen wenig überraschend der Deutsche Meister Kevin Konsorr in der Open durch, obwohl der Zweitplatzierte Sven Ostendarp (DG Chain Smokers) die dritte Runde gewann und Youngster David Strott (GW Kley) mit Konsorr wurfgleich war. Bei den Frauen siegte Ann-Katrin Semert (GW Kley) vor Disolina Altenberg (DG Niederhein) und Kim Skuraß (TV Beckum). Weiterlesen

Spannung pur bei den Oldies

NRW-Pokal-Entscheidung ist offen

Münster. Bei den Ü 50-Discgolfern in Nordrhein-Westfalen kann noch jeder Wurf über den Sieg im NRW-Pokal 2015 entscheiden. Am Wochenende beim WT15#11 in Beckum treffen die Führenden direkt aufeinander. Alle drei, Ralf Winkelmann (DG Lünen Lakers), der 189 Punkte gesammelt hat, Peter Altenberg (DG Niederrhein), dessen Konto derzeit 185 Punkte aufweist, und Josef Rippel (GW Marathon Münster), der182 Zähler sein eigen nennt, können den Grandmaster-Pokal noch gewinnen. Weiterlesen

Konsorr auf Heimbahn vorn

Oldies in der Verfolgerposition

Lünen. Beim GermanTour-B-Turnier der DG Lünen Lakers liegt nach den beiden ersten Runden der Lünener Kevin Konsorr (GW Marathon Münster) auf seinen Heimbahnen klar vorn. Mit vier Würfen (52, 51) führt er vor den Altmeistern Hartmut Wahrmann (DG Lünen Lakers) und Klaus Kattwinkel (DG Deutschland), die heute (Samstag) beide 107 Würfe benötigten. Auf Position sieben (vier der Open) hat sich Alexander Sonsalla (GW Kley) mit 112 (54, 58) eingenistet. Der junge Hammer Timo Hartmann (Ostee DG Kellenhusen) sitzt ihm aus NRW-Sicht wurfgleich im Nacken. Dahinter folgt der Münsteraner Christian Caßebaum (GW Marathon), der TD des fünften und letzten GermanTour-Major-Turniers des Jahres am ersten Oktoberwochenende in Beckum. Weiterlesen

Hartmann gewinnt 5. Münster Open

Youngster Steermann nutzt Heimvorteil

Münster. 16 Junioren traten beim GermanTour-C-Turnier 5. Münster Open am 13. September im Wienburgpark in Münster an. Eine rekordverdächtige Quote von 28,57 Prozent an U 19-Akteuren. Wird der Open-Sieger Marvin Hartmann, er gewann mit 104 Würfen auf den zwei Mal 18 Bahnen mit Kurspar 60 in der ersten und Par 58 in der zweiten Runde vor dem Bochumer Alexander Sonsalla (107) von GW Kley, der ihn am Vortag bei der WestfalenTour an gleicher Stelle bezwungen hatte, hinzugerechnet, steigt die Jugendquote sogar auf über 30 Prozent. Gemeinsam mit seinem Brunder Maik Hartmann, der die Junioren-Wertung souverän für sich entschied, steht Marvin Hartmann auf dem ersten Platz der Gesamtwertung. Weiterlesen

Heimsieg bei der Rennbahnpark Open in Neuss

Lino Piva sichert sich GT-B-Turniersieg

Neuss. Lino Piva von den Gastgebern DiscGolf Niederrhein sicherte sich den Sieg bei der Rennbahnpark Open in Neuss. Der Kevelaerer siegte mit sechs Würfen Vorsprung vor Tobias Renner (Kettenjeklüngel Köln) aus Würselen. Bei den Frauen setzte sich die Hamburgerin Sandra Meyer durch einen starken Auftritt am Sonntag knapp gegen Wiebke Becker (Funanten Hannover) durch. Erwartungsgemäß siegte PDGA-WM-Fahrer Lukas Klingbeil (Scheibensucher Rüsselsheim) bei den Junioren. In der Masters (Ü 40) gewann erneut Klaus Kattwinkel (Engelskirchen). Die Aufholjagd von Hartmut Wahrmann, Präsident des Vereins DG Lünen Lakers), stoppte Kattwinkel im Finale. Bei den Grandmastern siegte erwartungsgemäß der Hamburger Andreas Wegener vor Ralf Winkelmann (DG Lünen Lakers.) Weiterlesen