Schlagwort-Archive: NRW-GT-Wertung

Erster NRW-GT-Sieger steht fest

Peter Hennecke gewinnt Ü 60-Division vorzeitig

Lünen. Durch seinen Erfolg beim GT-B-Turnier „10 Jahre“ Seepark Big Open in Lünen sicherte sich Peter Hennecke (DG Lakers Lünen) aus Menden vorzeitig den Sieg bei der NRW-GT-Wertung. In dieser Wertung werden alle GT-Teilnehmer mit allen Ergebnissen gewertert, die sie 2017 bei den Turnieren in Nordrhein-Westfalen erreicht haben. In der Open konnte der Führende Lukas Meier (TV Fredeburg) seinen Vorsprung auf Daniel Klein (Bonnsai Frisbeesport Bonn) lecht ausbauen. Elmar Bode (Kettenjeklüngel Köln) rutschte leicht ab und belegt nun Rang drei. Lünen-Sieger Kevin Konsorr spielte sich in die Top Ten. Weiterlesen

Torsten Offermanns rückt auf

Chainsmoker auf Rang acht

Minden. Durch seinen Auftritt an der Weser beim Skyracer-Cup des SV 1860 Minden hat Torsten Offermanns (DG Chainsmokers Reken) sich in der Top Ten der NRW-GT-Wertung um zwei Platze auf den achten Rang verbessert. Bei noch 300 zu vergebenden Punkten ist für den Münsterländer siherlich noch etwas drin. Einen gewaltigen Sprung nach vorn machte an der Weser Jan Hoppe vom Gastgeberverein, der zwölf Plätze gut macht und nun Elfter der Zwischenwertung ist. Weiterlesen

Schacht und Heine vorn

Wenige Verschiebungen in der Altersklassenwertung durch Skyracer-Cup

Minden. Mit dem Mindener Skyracer-Cup fand das fünfte von elf NRW-GermanTour-Turnieren statt. In den Alterklassen (Ü 40 bis Ü 70) gab es nur wenige Verschibungen, Die Führenden Oliver Schacht (Ü 40), Stefan Heine (Ü 50) und Peter Hennecke (Ü 60) führen weiterhin die NRW-GT-Wertung 2017 an. 320 Siegerpunkte sind vergeben. Bis zum Abschluss der NRW-GT-Turniere am 28. Oktober in Münster werden noch 300 Siegerpunkte vergeben, so dass das Rennen noch völlig offen ist. Weiterlesen