Schlagwort-Archive: Neuss

DGN hat im Rheinland die Nase vorn

Verbandsliga-Aufsteiger ASV Köln unterliegt DG Niederrhein

Neuss. Bei bedecktem Himmel trafen sich am Sonntagmorgen in Neuss der DG Niederrhein I und die Sportler des ASV Köln, um einen Spieltag der Verbandsliga zu bestreiten. Dasr rheinische Duell fand in „jederzeit freundlicher Atmosphäre“ statt, wie Andreas Kaivers vom Gastgeber DGN berichtete. Weiterlesen

Verloren und doch gewonnen

ASV Köln steigt ins Oberhaus auf

Neuss. Zum zweiten Mal konnten die Lakers aus Lünen am Samstag auf dem Rennbahn-Parcours in Neuss den ASV Köln in der Discgolf-Landesliga bezwingen. Mit 51:47 (24:26, 23:25) hatten die Westfalen die Nase vorn. Doch am Ende jubelten die Rheinländer, denn der ASV Köln ist trotz der Niederlage knapp Meister und steigt in die Verbandsliga auf. In der wird übringens heute in der Partie GW Marathon Münster gegen GW Kley der Westdeutsche Meister ermittelt. Weiterlesen

Niederrhein II feiert ersten Saisonerfolg

Klarer Sieg gegen DG Lakers Lünen

Neuss. Am Sonntag traf, nachdem der TV Beckum kurzfristig absagen musste, in Neuss die Zweite von DG Niederrhein in der Landesliga auf die DG Lünen Lakers. Die Niederrheiner nutzen in der Scorerunde ihren Heimvorteil und belegten die ersten vier Plätze. Lediglich die Lakers Martin Zierke und Peter Fischer konnten halbwegs mithalten und kamen gemeinsam mit Peter Altenberg auf den geteilten vierten Platz. Weiterlesen

Spannendes Finish in Neuss

Lukas Meier gewinnt GT-B-Turnier 5. Rennbahnpark Open

Neuss. Die Favoriten machten den Sieg in der Neusser Rennbahn unter sich aus. Spannend war es in der offenen Klasse, in der Daniel Klein (Bonnsai Frisbeesport Bonn) nach drei Runden mit drei Würfen vorn lag, dann aber noch vom Lünen-Sieger Lukas Meier (TV Fredeburg) abgefangen wurde. Junior David Strott (GW Kley) spielt groß auf und belegte Rang drei im Openfeld. Bei den Frauen machten die Bremerinnen die Treppchenplätze unter sich aus. Auch in den Altersklassen setzten sich, trotz des teilweise starken Windes, die Favoriten Klaus Kattwinkel (DG Deutschland / Engelskirchen) in der Masters (Ü 40), Hartmut Wahrmann in der Ü 50 (Grandmaster) und Peter Hennecke (beide DG Lakers Lünen) in der Ü 60 durch. Weiterlesen

Zum fünften Mal in der Rennbahn

21-Bahnen-Parcours in Neuss erwartet bis zu 80 Discgolfer

Neuss. Ab Freitagnachmittag ist Neuss für ein Wochenende wieder der Nabel der deutschen Discgolfwelt. DG Niederrhein lädt zum GermanTour-B-Turnier auf den Parcours innerhalb der Galopprennbahn in Neuss ein. Der Titelverteidiger vom April 2016, Marvin Hartmann (GW Marathon Münster), ist zwar nach einer Operation wieder im Training, wird aber am Wochenende lediglich das WT17#05 in Bad Fredeburg spielen, so dass der Weg für Lünen-Sieger Lukas Meier (TV Freeburg) frei sein könnte. Weiterlesen

NRW-Discgolf-Landesliga

ASV Köln bezwingt Niederrhein-Reserve

Neuss. Am Sonntag fand auf der Anlage in Neuss das erste Landesliga-Spiel der NRW-Discgolf-Saison statt. Die zweite Mannschaft von DG Niederrhein spielte gegen den ASV Köln. Dies nicht nur einmal, sondern gleich zwei Mal, da sich beide Teams auf die Austragung von Hin- und Rückspiel hintereinander einigten. Beide Vergleiche gewannen die Kölner, für die Jörg Benner einen schönen Artikel verfasst hat, der den Reiz des Ligaspielbetriebs sehr gut darstellt. Weiterlesen

NRW-Discgolf-Liga läuft

Titelverteidiger gleich erfolgreich

Neuss. / Beckum. Die NRW-Discgolf-Liga ist in Neuss und Beckum mit drei Spielen gestartet. Der Vizemeister DG Niederrhein empfing in der Verbandsliga auf dem Parcours in der Neusser Galopprennbahn die erste Mannschaft von GW Kley. In der Phönix in Beckum trafen Titelverteidiger GW Marathon Münster und der SV 1860 Minden sowie in der ersten Bezirksliga-Begegnung der Saison die Rekener ChainSmokers und die zweite Mannschaft von GW Kley aufeinander. Weiterlesen

Bonnsai goes DG

Von Daniel Klein

Neuss. Am vergangenen Wochenende war es wieder so weit – das Discgolf-Spaß-Turnier RennbahnparkOpen in Neuss stand an. Auch in diesem Jahr hat es die kleine Discgolfgruppe des Bonnsai-Frisbeesport Bonn geschafft, ein paar Ultimate-Spieler den Rhein hinab nach Neuss mitzuziehen. Hinzu kamen noch drei Bonner, die bald die noch familiäre Discgolfabteilung der Bonnsais verstärken wollen. Weiterlesen

In Neuss gibt es keine Verlierer

RennbahnPark Open mit 80 Startplätzen

Neuss. Der Discgolf-Fun-Event „RennbahnPark Open“ findet in diesem jahr Anfang September auf der Discgolf-Anlage im Neusser RennbahnPark. Die port01 Neuss und „Neuss Marketing“ schütten am ersten Samstag des Monats (5.9.15) ab 12 Uhr Preise im Wert von 2000 Euro aus. Jeder wird den Discgolf-Parcours mit Gewinnen verlassen, denn bei der „RennbahnPark Open“ soll es keine Verlierer geben. Die Anmeldegebühr beträgt fünf Euro und erfolgt per Anmeldemail an Eventleiter Lars Faßbender. Das Starterfeld ist auf 80 Plätze begrenzt. Infos zum Event gibt es bei Facebook.

Heimsieg bei der Rennbahnpark Open in Neuss

Lino Piva sichert sich GT-B-Turniersieg

Neuss. Lino Piva von den Gastgebern DiscGolf Niederrhein sicherte sich den Sieg bei der Rennbahnpark Open in Neuss. Der Kevelaerer siegte mit sechs Würfen Vorsprung vor Tobias Renner (Kettenjeklüngel Köln) aus Würselen. Bei den Frauen setzte sich die Hamburgerin Sandra Meyer durch einen starken Auftritt am Sonntag knapp gegen Wiebke Becker (Funanten Hannover) durch. Erwartungsgemäß siegte PDGA-WM-Fahrer Lukas Klingbeil (Scheibensucher Rüsselsheim) bei den Junioren. In der Masters (Ü 40) gewann erneut Klaus Kattwinkel (Engelskirchen). Die Aufholjagd von Hartmut Wahrmann, Präsident des Vereins DG Lünen Lakers), stoppte Kattwinkel im Finale. Bei den Grandmastern siegte erwartungsgemäß der Hamburger Andreas Wegener vor Ralf Winkelmann (DG Lünen Lakers.) Weiterlesen