Schlagwort-Archive: Lukas Meier

Lukas Meier gewinnt NRW-Pokal-Wertung

Mischke und Meisterjahn in der Ü 40 vorn

Dortmund. In der dritten Runde am Samstag im Revierpark Wischlingen sicherte sich mit einer 33er Runde – zusammen gewertet mit dem WT-Ergebnis vom Vormittag – Lukas Meier (TV Fredeburg) den Sieg in der NRW-Pokal-Wertung des Dortmunder Turniers. Platz zwei ging – wie in der A-Klasse bei der WT – an Lucca Seipenbusch (Scheibensucher Rüsselsheim). Dritter wurde Torsten Offermanns (DG Chainsmokers Reken). Weiterlesen

„Hartl“ gewinnt WT17#11

Teilnehmerrekord bei der WestfalenTour

Dortmund. Die WT17#11, ausgerichtet von den Ruhrpott Putters Dortmund und GW Kley, hat trotz bescheidener Witterungsbedingungen einen neuen Teilnehmerrekord bei der im vierten Jahr bestehenden WestfalenTour aufgestellt. 106 Finisher spielten die – ausnahmsweise – einmal 24 Bahnen im Revierpark und Solefreibad Wischlingen. Am Ende siegte ein Routinier vor einem hessichen Gast. Hartmut „Hartl“ Wahrmann (DG Lakers Lünen) benötigte 67 Würfe und damit einen weniger als Lucca Seipenbusch (Scheibensucher Rüsselsheim). Dritter wurde der NRW-GT-Sieger 2017, Lukas Meier (TV Fredeburg), aus dem Sauerland. Weiterlesen

NRW-GT-Wertung 2017

Ralf Winkelmann sichert sich in Glandorf Ü 50-Gesamtsieg

Münster. Erstmals wurden 2017 die GermanTour-Turniere des Deutschen Frisbeesport-Verbandes in Nordrhein-Westfalen in der NRW-GT-Wertung erfasst. Insgesamt nahmen 114 Openspieler, 17 Frauen, 16 Junioren, 47 Ü 40-Masters, 45 Ü 50-Grandmaster, sechs Ü 60-SeniorGrandmaster und ein Ü 70-Legend-Spieler an den drei GermanTour-B-Turnieren (Neuss, Bad Fredeburg, Lünen) und sieben GermanTour-C-Turnieren teil. Es gab 577 Starts, wobei nur sehr wenige Aktive aus dem Ausland kamen, aber durchaus Gäste aus den anderen Bundesländern in NRW am Start waren. Gewertet wurden alle Teilnahmen gemäß der Punktewertung der GermanTour. Weiterlesen

Weitere NRW-GT-Entscheidungen sind gefallen

Lukas Meier (Open) und David Strott (Junioren) siegen

Wesel. Bei der 3. Wesel Open sind weitere Entscheidungen in der NRW-GT-Wertung 2017 gefallen. Da mit dem ausgebuchten C-Turnier in Glandorf nur noch ein GT-Turnier 2017 in NRW ansteht (die 7. Münster Open wurden wegen mässigem Interesse bei der Spielerschar abgesagt), ist Lukas Meier (TV Fredeburg) der Sieg in der Open nicht mehr zu nehmen. Bislang hat der Zweitplatzierte Daniel Klein (Frisbeesport Bonnsai) noch keinen Startplatz in Glandorf, weshalb er den Sauerländer nicht mehr vom Thron stoßen kann. Weiterlesen

Erster NRW-GT-Sieger steht fest

Peter Hennecke gewinnt Ü 60-Division vorzeitig

Lünen. Durch seinen Erfolg beim GT-B-Turnier „10 Jahre“ Seepark Big Open in Lünen sicherte sich Peter Hennecke (DG Lakers Lünen) aus Menden vorzeitig den Sieg bei der NRW-GT-Wertung. In dieser Wertung werden alle GT-Teilnehmer mit allen Ergebnissen gewertert, die sie 2017 bei den Turnieren in Nordrhein-Westfalen erreicht haben. In der Open konnte der Führende Lukas Meier (TV Fredeburg) seinen Vorsprung auf Daniel Klein (Bonnsai Frisbeesport Bonn) lecht ausbauen. Elmar Bode (Kettenjeklüngel Köln) rutschte leicht ab und belegt nun Rang drei. Lünen-Sieger Kevin Konsorr spielte sich in die Top Ten. Weiterlesen

Lukas Meier baut die Führung aus

Sauerländer gewinnt GT-Turnier am Rhein

Neuss / Bielefeld. Gleich an zwei Standorten in Nordrhein-Westfalen konnten sich am Samstag Discgolfer Punkte für die GT-NRW-Wertung 2017 holen. In Neuss fand im RennbahnPark das 2. Hartl Design Reloaded statt und am Obersee in Bielefeld wurde die neue Discgolf-Anlage mit einem Turnier eröffnet. In der offenen Klasse siegte am Rhein der Sauerländer Lukas Meier (TV Fredeburg), der die GT-NRW-Wertung in der Open mit über 40 Punkten (mehr als ein GT-C-Sieg) anführt. In Bielefeld setzte sich der Deutsche Meister aus Lünen, Kevin Konsorr (GW Marathon Münster) durch. Weiterlesen

Zwischenstand NRW-GT-Wertung 2017

Lukas Meier liegt mit drei Siegen vorn

Münster. Obwohl mit der Bad Fredeburg Open erst ein Drittel der GermanTour-Turniere 2017 in Nordrhein-Westfalen gespielt sind, wurden schon 42,42 Prozent der Punkte vergeben. Dies liegt daran, dass zwei von drei B-Turnieren absolviert sind. Acht GT-Turniere, darunter das B-Turnier Zehn Jahre Seepark Big Open am 23. und 24. September in Lünen, stehen noch an, so dass in allen Divisionen (Offene Klasse, Frauen, Junioren, Ü 40, Ü 50, Ü 60 und Ü 70) noch offen ist, wer die NRW-GT-Wertung 2017 gewinnen wird. Beste Chancen haben die aktuell in den Divisionen Führenden: Disolina Altenberg (DG Niederrhein), Lukas Meier (TV Fredeburg), David Strott (GW Kley), der gebürtige Hagener Oliver Schacht (DG Deutschland) aus Niedersachsen, Dr. Stefan Heine (DG Niederrhein), Peter Hennecke (DG Lakers Lünen) und Hubert Henkel (DG Deutschland). Weiterlesen

Spannendes Finish in Neuss

Lukas Meier gewinnt GT-B-Turnier 5. Rennbahnpark Open

Neuss. Die Favoriten machten den Sieg in der Neusser Rennbahn unter sich aus. Spannend war es in der offenen Klasse, in der Daniel Klein (Bonnsai Frisbeesport Bonn) nach drei Runden mit drei Würfen vorn lag, dann aber noch vom Lünen-Sieger Lukas Meier (TV Fredeburg) abgefangen wurde. Junior David Strott (GW Kley) spielt groß auf und belegte Rang drei im Openfeld. Bei den Frauen machten die Bremerinnen die Treppchenplätze unter sich aus. Auch in den Altersklassen setzten sich, trotz des teilweise starken Windes, die Favoriten Klaus Kattwinkel (DG Deutschland / Engelskirchen) in der Masters (Ü 40), Hartmut Wahrmann in der Ü 50 (Grandmaster) und Peter Hennecke (beide DG Lakers Lünen) in der Ü 60 durch. Weiterlesen

Zum fünften Mal in der Rennbahn

21-Bahnen-Parcours in Neuss erwartet bis zu 80 Discgolfer

Neuss. Ab Freitagnachmittag ist Neuss für ein Wochenende wieder der Nabel der deutschen Discgolfwelt. DG Niederrhein lädt zum GermanTour-B-Turnier auf den Parcours innerhalb der Galopprennbahn in Neuss ein. Der Titelverteidiger vom April 2016, Marvin Hartmann (GW Marathon Münster), ist zwar nach einer Operation wieder im Training, wird aber am Wochenende lediglich das WT17#05 in Bad Fredeburg spielen, so dass der Weg für Lünen-Sieger Lukas Meier (TV Freeburg) frei sein könnte. Weiterlesen

Klarer Erfolg für Lukas Meier

Marcus Dziuba jubelt bei den Masters

Lünen. Am Altmeister führt auf seinen Heimbahnen kein Wurf vorbei. Hartmut „Hartl“ Wahrmann (DG Lakers Lünen) war beim GermanTour-C-Turnier auf dem Gelände der Alten Ziegelei in Lünen nicht zu schlagen. Mit 113 Würfen (40, 38, 35) gewann der erfahrenste Discgolfer in Nordrhein-Westfalen das Turnier. In der Open sicherte sich der Sauerländer Lukas Meier (TV Fredeburg) trotz einer schwächeren dritten Runde klar den Sieg. Bei den Masters überzeugte nach seinem Verletzungsjahr erneut Marcus Dziuba (Bild oben) von GW Marathon Münster. Weiterlesen