Schlagwort-Archive: Jonas Steermann

Peter Hennecke ist Deutscher Meister

Jonas Steermann wird Dritter

Eningen. Die Deutsche Discgolf-Meisterschaft 2017 ist entschieden. Ein Titel und ein dritter Platz gehen nach Nordrhein-Westfalen. Ü 60-Spieler Peter Hennecke (DG Lakers Lünen) aus Menden gewinnt die Division SeniorGrandmaster. Jonas Steermann (GW Marathon Münster) darf nach Platz zwei im Vorjahr diesmal Bronze bejubeln.

Die Open gewann Jerome Braun, bei den Frauen Antonia Faber, in der Ü 40 Martin Dörken und in der Ü 50 George Braun. Alle neuen Deutschen Meister sind für die Hyzernauts aus Potsdam an der Scheibe. Der Juniorentitel ging an Timo Hartmann (Ostsee Discgolf Kellenhusen) aus Hamm.

Erster NRW-DG-Pokal 2017 ist gewonnen

Ann-Katrin Semert erreicht Höchstpunktzahl

Münster. Während es in fünf Divisionen noch richtg spannend ist, kann sich Ann-Katrin Semert (GW Kley) schon auf den Pokal freuen, denn sie hat mit sieben Turniersiegen in der NRW-Pokal-Wertung 2017 schon die Höchstpunktzahl von 210 erreicht. Dies können Disolina Altenberg (DG Niederrhein) und Svenja Büscher SV 1860 Minden) auch noch schaffen. Büscher müsste alle sechs noch ausstehenden Turniere gewinnen und Altenberg müsste noch drei Mal Platz eins erreichen. Dann hätten sie wie Semert 210 Punkte. Weiterlesen

Deutscher Meister siegt auch in NRW

Kevin Konsorr ist Westdeutscher Discgolf-Meister.

Beckum. Drei Wochen vor den nationalen Titelkämpfen im Schwäbischen Eningen ermittelte der Frisbeesport Landesverband Nordrhein-Westfalen am Sonntag auf der Anlage im Beckumer Phönixpark die Westdeutschen Meister 2017. Der amtierende Deutsche Meister, Kevin Konsorr aus Lünen, gewann bei der dritten Auflage der NRW-Meisterschaft erstmals diesen Titel. Weiterlesen

Acht NRWler im DG-Nationalkader

Zwei Junioren mit EM-Hoffnungen

Münster. Die Discgolf-Abteilung des DFV hat in dieser Woche erstmals Spieler in den Nationalkader berufen. Bislang wurden immer nur Discgolfer für internationale Einsätze delegiert. Die Zugehörigkeit zum Kader, für den auch Schulungsmaßnahmen geplant sind, ist notwendige Voraussetzung, um für den DFV international anzutreten. Das Ziel aller Nominierten dürfte die Teilnahme an der nächsten Europameisterschaft sein, die vom 15. bis 18. August 2018  im Resort LifeClass Terme Sveti Martin in Kroatien ausgetragen wird. Weiterlesen

Kein Sieg für NRWler

TV Beckum organisiert hervorragend

Beckum. Christian Morisse, Gruppenchef der Discgolfer des TV Beckum, hat mit seinem Team einen sehr guten Majorauftakt für 2017 organisiert und damit einen glänzenden Beitrag zum 125-jährigen Jubiläum seines Vereins geleistet. Trotz der sehr guten Rahmenbedingungen blieb Nordrhein-Westfalen ein Sieg beim einzigen Majorturnier des Jahres in unserem Bundesland verwehrt. Mehrere NRWler waren nah dran, am Ende gingen die Siege aber nach Baden-Württemberg, Niedersachsen (2), Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und in die Schweiz. Weiterlesen

Junior Tobias Klann wirft ein Ass

Elias Güldenhaupt stellt Platzrekord auf

Beckum. Der erste Spieltag des ersten Crosslap-GermanTour-Major 2017 ist gespielt. Auch nach zwei Runden führt der ehenmalige Junioren-Europameister und Vizeweltmeister Marvin Tetzel (Tee-Timers Wolfenbüttel) das 70-köpfige Teilnehmerfeld im Phoenixpark Beckum an. Allerdings brachte die zweite Runde schon einige Verschiebungen in den Platzierungen. Einen besonders schönen Tag hat Junior Tobias Klann (Das Eulennest – Discgolf Club Peine) aus Niedersachsen gehabt, denn er warf auf der erstmals bei einem Turnier gespielten Bahn sieben ein Ass! Weiterlesen

Erfolgreicher Testlauf

Doubles Turnier auf neuem Parcours in Glandorf

Von Markus Bayer

Glandorf. Die verdienten Sieger beim 1. Glandorf Doubles-Turnier sind Jonas Steermann und Marcus Dzuiba von GW Marathon Münster. Beim überlegenen Start-Ziel-Sieg ließen die beiden Münsteraner nichts anbrennen und blieben als einziges Paar mit 98 unter 100 Würfen. Jonas Steermann sicherte sich zusätzlich noch den Ace-Pool, der mangels echter Asse nach dem Turnier als CTP (größte Annäherung an den Korb) an Bahn 4 ausgespielt wurde. Platz zwei in der offenen Klasse ging an das Bielefelder Duo Jörn von Louisenthal und Jan Blockhus mit genau 100 Würfen. Dritte wurden  Andreas Stenzel und  Michael Konsorr (114 Würfe) vom Verein DG Lakers Lünen. Weiterlesen

NRW-Pokal-Siege für Semert und Konsorr

Heimsieg für Ralf Winkelmann

Lünen. Im NRW-Pokal setzte sich am Samstag in Lünen wenig überraschend der Deutsche Meister Kevin Konsorr in der Open durch, obwohl der Zweitplatzierte Sven Ostendarp (DG Chain Smokers) die dritte Runde gewann und Youngster David Strott (GW Kley) mit Konsorr wurfgleich war. Bei den Frauen siegte Ann-Katrin Semert (GW Kley) vor Disolina Altenberg (DG Niederhein) und Kim Skuraß (TV Beckum). Weiterlesen

Erfolgreiche Titelverteidigung

Marvin Hartmann ist erneut Westdeutscher Meister

Reken. Die Titelverteidigung gelang eindrucksvoll. Mit acht Würfen Vorsprung nach drei Runden (40 Bahnen) in der Freizeit- und Erholungsanlage in Reken (westliches Münsterland) gewann Marvin Hartmann (GW Marathon Münster) 2016 erneut den Titel Westdeutscher Discgolf-Meister. Der zweite Platz musste auf einer Extra-Bahn zwischen Fabian Purwins und Julian Leichert (beide DG Deutschland und aus Hemer) im Stechen ermittelt werden. Die einzelnen Bahnen- und Rundenergebnisse bei Skoorin. Weiterlesen

Vier Titel bleiben in NRW

Olsberg-Bruchhausen. Gleich vier Deutsche Meistertitel gingen im Sauerland an Spieler aus Nordrhein-Westfalen. Darunter beide Juniorentitel. Über allen anderen thront aber Kevin Konsorr (GW Marathon Münster) aus Lünen, der sich in der offenen Klasse die Krone aufsetzte. Mit zwei beziehungsweise sechs Würfen Vorsprung gewann er vor den Europameisterschaftsteilnehmern Marvin Tetzel (Tee-Timers Wolfenbüttel) und Dominik Stampfer (WSCA Söhnstetten), der wurfgleich mit Christian Plaue (Birdieproduction Nordhessen) Dritter wurde. Weiterlesen