Schlagwort-Archive: Hartl

Erster NRW-GT-Sieger steht fest

Peter Hennecke gewinnt Ü 60-Division vorzeitig

Lünen. Durch seinen Erfolg beim GT-B-Turnier „10 Jahre“ Seepark Big Open in Lünen sicherte sich Peter Hennecke (DG Lakers Lünen) aus Menden vorzeitig den Sieg bei der NRW-GT-Wertung. In dieser Wertung werden alle GT-Teilnehmer mit allen Ergebnissen gewertert, die sie 2017 bei den Turnieren in Nordrhein-Westfalen erreicht haben. In der Open konnte der Führende Lukas Meier (TV Fredeburg) seinen Vorsprung auf Daniel Klein (Bonnsai Frisbeesport Bonn) lecht ausbauen. Elmar Bode (Kettenjeklüngel Köln) rutschte leicht ab und belegt nun Rang drei. Lünen-Sieger Kevin Konsorr spielte sich in die Top Ten. Weiterlesen

Generalprobe für Eningen

Drei Deutsche Meister in Lünen am Start

Lünen. Das Jubiläumsturnier der Lakers aus Lünen ist gut terminiert. Anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Discgolf-Anlage Seepark feiert der von Hartmut „Hartl“ Wahrmann geleitete Verein dies mit einem GermanTour-B-Turnier. Da es nur eine Woche vor der Deutschen Discgolf-Meisterschaft auf der schwäbischen Alp in Eningen stattfindet, sind auch einige Spitzendisgolfer am Start. Gleich drei Deutsche Meister nutzen das Turnier als Generalprobe für die DM. Weiterlesen

Dynamisch in Pirmasens

Einmal hopp, einmal topp

Von Christian Hildebrandt

Pirmasens. Knapp 400 Kilometer mussten die beiden Lakers Spieler Hartmut „Hartl“ Wahrmann und Christian „Hilde“ Hildebrandt erst einmal überwinden, um von Lünen aus den Austragungsort der 4. Rizzi-Open in Pirmasens zu erreichen. Die Anfahrt verlief aufgrund des verlängerten Pfingstwochenendes am Freitagnachmittag etwas stockender als erhofft. Es blieb dennoch genügend Zeit, zwar nicht mehr den Kurs zu begutachten, um beim Italiener in der Stadt zu Abend zu essen sowie genügend Schlaf zu erhalten. Im Frühstücksraum kam es am nächsten Morgen schon zu einem freudigen Wiedersehen mit den ersten bekannten Gesichtern aus der Discgolfszene. Weiterlesen

Klarer Erfolg für Lukas Meier

Marcus Dziuba jubelt bei den Masters

Lünen. Am Altmeister führt auf seinen Heimbahnen kein Wurf vorbei. Hartmut „Hartl“ Wahrmann (DG Lakers Lünen) war beim GermanTour-C-Turnier auf dem Gelände der Alten Ziegelei in Lünen nicht zu schlagen. Mit 113 Würfen (40, 38, 35) gewann der erfahrenste Discgolfer in Nordrhein-Westfalen das Turnier. In der Open sicherte sich der Sauerländer Lukas Meier (TV Fredeburg) trotz einer schwächeren dritten Runde klar den Sieg. Bei den Masters überzeugte nach seinem Verletzungsjahr erneut Marcus Dziuba (Bild oben) von GW Marathon Münster. Weiterlesen

Hartl lädt in die Alte Ziegelei

C-Turnier mit 13 Bahnen in Lünen

Lünen. Am kommenden Samstag lädt der Verein DG Lakers Lünen zum GermanTour-C-Turnier auf das Gelände der Alten Ziegelei in Lünen ein. Gespielt werden 13 Bahnen, so dass 52 Starter teilnehmen können. Das Turnier ist geprägt von erfahrenen männlichen Spielern, denn nur zwei Junioren, David Strott (GW Kley) und Jan Joswig (DG Lakers Lünen), und eine Frau, Disolina Altenberg (DG Niederrhein), stehen auf der Startliste. 53,85 Prozent der Teilnehmer gehen in den Altersklassen (Ü 40 bis Ü 60) in Lünen an den Start Weiterlesen

Hartl gewinnt Adventsdisgolfen

48 Teilnehmer bei DG Lünen Lakers

Dortmund. Im Dortmunder Revierpark Wischlingen führte DG Lünen Lakers heute sein jährliches Adventsgolfen durch. Vereinschef Hartmut Wahrmann (Hartl) gewann die zwei Mal 18 Bahnen mit 107 (52, 55) Würfen vor Dirk Haase von GW Kley, der 109 (57, 52) Würfe benötigte. Dritter wurde Dirk Poehlke (TV Fredeburg) mit 110 (56, 54) Würfen. Bei den Frauen gewann Disolina Altenberg (DG Niederhein) mit 134 Würfen. Bester Junior war Timo Hartmann (Ostsee DG Kellenhusen) vor Lokalmatador David Strott (GW Kley).

Frisbee-NRW-Ehrenmitglied fordert sauberen Sport

Hartmut „Hartl“ Wahrmann zeigt klare Kante

Lünen. Hartmut „Hartl“ Wahrmann, Ehrenmitglied des Frisbeesport-Landesverbandes Nordrhein-Westfalen, ist ein Frisbeesportler durch und durch. Er ist einer der wenigen Pioniere des Scheibensports in Deutschland, die noch heute dabei sind. Vor über 35 Jahren warf Hartl die erste Scheibe und ist seitdem dem Frisbeesport verfallen. Er war auch bei der Gründungsversammlung der Discgolf-Abteilung des LV NRW in Witten, auf der, die in den sozialen Medien heiß diskutierte klare Regelung bezüglich Doping, Rauch- und Alkoholverbot bei Discgolf-Turnieren in NRW beschlossen wurde. Gestern Abend nahm der Gründer und Vorsitzende der DG Lünen Lakers öffentlich Stellung zum Thema und bezog eine klare Position: Hartl will einen sauberen Sport! Weiterlesen

Parcours in Herne offiziell eröffnet

Neunte Anlage in Nordrhein-Westaflen

Herne. Mit dem Herner Spots Day am vergangenen Sonntag, an dem auf Einladung des Revierpark Gysenberg und des Stadtsportbundes Herne 25 örtliche Vereine sowie einige Lünen Lakers mit Hartls-Putting-Station teilnahmen, wurde auch die Neun-Körbe-Discgolfanlage eröffnet. Für diesen erfreulichen Akt reiste extra der Discgolf-Abteilungsleiter Werner Szybalski an. Weiterlesen

Hartl hadert mit Bahn 11

Ingo Schnieders gewinnt in Wischlingen

Dortmund. Nach der ersten Runde am Samstag (11. April) in Dortmund-Wischlingen lag in der WestfalenTour #04 im Revierpark der dreimalige Sieger Hartmut „Hartl“ Wahrmann mit einer 39er Runde in Front. Doch in der zweiten Runde haderte das Ehrenmitglied des Frisbeesport-Landesverbandes NRW mit der Bahn elf. Drei Mal verfehlte er das Hindernis, welches rechts zu umspielen war. Die neun auf dieser Bahn brachte den Altmeister um den vierten Sieg in Folge. Weiterlesen