Schlagwort-Archive: Dominik Hildebrandt

Neugründung beim PSV Duisburg 1920

Ultimate-Team wechselt den Verein

Duisburg. Der NRW-Vizepräsident Dominik Hildebrandt hat den Staffelstab in Duisburg (DU bist Frisbee) weitergegeben. Dazu nutzte er einen Vereinswechsel, denn Ultimate in der Binnenhafenmetropole wird nun statt beim TKD beim Polizei Sportverein Duisburg von 1920 gespielt.

Weiterlesen

Ultimate-Abteilung gegründet

Versammlung fordert Fairness auch bei Sportgerichtsverfahren

Duisburg. In Duissern wurde am Samstag die Ultimate-Abteilung des Frisbeesport Landesverbandes NRW (UA NRW) gegründet. Vertreter von sieben NRW-Vereinen waren anwesend. Am Ende wählte die Versammlung Cyril Grether (ART Düsseldorf) zum Abteilungssprecher. Er wird gemeinsam mit dem Einlader und Versammlungsleiter Dominik Hildebrandt (TKD Duisburg), dem Vizepräsidenten von Frisbee NRW, den Aufbau der Abteilung vorantreiben.
Weiterlesen

DFV tagt in Darmstadt

NRW nicht mehr im Präsidium vertreten

Darmstadt. Gleich drei Delegiertenversammlungen des Deutschen Frisbeesport-Verbandes (DFV) fanden am Wochenende an der Sporthochschule Darmstadt statt. Am Samstag tagte mit nur sieben Anwesenden zunächst die DFV-Jugend. Abschließend kamen die Delegierten der Ultimate-Abteilung im DFV zusammen. Am Sonntag schließlich tagte die DFV-Delegiertenversammlung, das höchste Gremium des Frisbeesports in Deutschland.

Weiterlesen

Landesverbandstag trat in Münster zusammen

Dominik Hildebrandt und Franz Schröer ins Präsidium gewählt

Münster. Der 1. Landesverbandstag des Frisbeesport-Landesverbandes Nordrhein-Westfalen am vergangenen Samstag beim Mitglied GW Marathon Münster verlief insgesamt harmonisch. Lediglich die einseitige Finanzierung des Landesverbandes durch Discgolf-Veranstaltungen und die Einführung vor Spielberechtigungen beziehungsweise deren Nachweis durch Ausweise führten zu intensiveren Diskussionen. Mit der Wahl von Dominik Hildebrandt vom TKD-Duisburg zum Vizepräsidenten und Franz Schröer von GW Marathon Münster zum Geschäftsführer endete nach vier Stunden und 40 Minuten die zweite Generalversammlung von Frisbee NRW. Weiterlesen