Schlagwort-Archive: DG Niederrhein

Erster Viertelfinalist steht fest

Wischlingen. GW Marathon Münster I steht im Viertelfinale der Westdeutschen Mannschaftsmeisterschaft. Der Titelverteidiger gewann in Wischlingen gegen die Zweite von DG Niederrhein 63,5:32,5. In der Begegnung zwischen den Niederrheinländern und DG Lüdinghausen wird nur der zweite Viertelfinalist in der Bezirksliga Mitte der NRW-Discgolf-Liga ausgespielt. In der Einzelwertung löste Marvin Hartmann seinen Marathon-Teamkollegen Kevin Konsorr an der Spitze ab. Die Ergebnisse und aktuellen Zwischenstände der NRW-Discgolf-Liga 2016.

Erfolgreicher NL-Besuch

Disolina Altenberg siegt in Wijchen

Köln. Die Discgolf-Tour des niederländischen Frisbeeverbandes NFL machte am Samstag in Wijchen unmittelbar südwestlich von Nimwegen Station. An dem See im grenznahen Ort Wijchen, der zwischen den Flüssen Maas und Waal liegt, traten auch einige Discgolfer aus Deutschland an. Dies durchaus erfolgreich, denn Disolina Altenberg aus Köln gewann bei den Frauen und Jens Cassel aus Neuss (beide DG Niederrhein) belegte den zweiten Platz in der offenen Klasse. Weiterlesen

Entscheidung an der letzten Bahn

GW Marathon Münster ist Westdeutscher Mannschaftsmeister

Warendorf. Spannender hätte die Mannschaftstitelvergabe im Emspark in Warendorf bei der Westdeutschen Discgolf-Meisterschaft nicht sein können. Die Entscheidung fiel erst auf der abschließenden Bahn zwölf, wo GW Marathon Münster der packenden Partie die erneute Wende gab und sich durch ein 3,5:0,5-Bahnsieg an den Disgolfern vom Niederrhein vorbei auf den obersten Platz des Treppchens schob. Dritter wurden die DG Lünen Lakers, die den ASV Köln im kleinen Finale bezwangen. Weiterlesen

Heimsieg bei der Rennbahnpark Open in Neuss

Lino Piva sichert sich GT-B-Turniersieg

Neuss. Lino Piva von den Gastgebern DiscGolf Niederrhein sicherte sich den Sieg bei der Rennbahnpark Open in Neuss. Der Kevelaerer siegte mit sechs Würfen Vorsprung vor Tobias Renner (Kettenjeklüngel Köln) aus Würselen. Bei den Frauen setzte sich die Hamburgerin Sandra Meyer durch einen starken Auftritt am Sonntag knapp gegen Wiebke Becker (Funanten Hannover) durch. Erwartungsgemäß siegte PDGA-WM-Fahrer Lukas Klingbeil (Scheibensucher Rüsselsheim) bei den Junioren. In der Masters (Ü 40) gewann erneut Klaus Kattwinkel (Engelskirchen). Die Aufholjagd von Hartmut Wahrmann, Präsident des Vereins DG Lünen Lakers), stoppte Kattwinkel im Finale. Bei den Grandmastern siegte erwartungsgemäß der Hamburger Andreas Wegener vor Ralf Winkelmann (DG Lünen Lakers.) Weiterlesen