Schlagwort-Archive: Daniela Rongen

WDDGM 2018: Entscheidung fällt im Stechen

Sechs Titelträger aus sechs verschiedenen Vereinen

Altastenberg. In der Offenen Klasse bei der 4. Westdeutschen Discgolf-Meisterschaft des Frisbeesport-Landesverbandes Nordrhein-Westfalen, die der TV Beckum für den Verband am Sonntag (9. September) auf der Anlage im sauerländischen Altastenberg ausrichtete, wurden die Titel in sechs Divisionen ausgespielt. Die Gewinner kommen aus sechs verschiedenen Vereinen. Die Offene Klasse musste nach den zwei Mal 18 Bahnen im Stechen zwischen dem späteren neuen Westdeutschen Meister, Maik Hartmann von GW Marathon Münster, und Sven Ostendarp (DG Chainsmokers Reken) aus Gescher entschieden werden. Weiterlesen

Lukas Meier baut die Führung aus

Sauerländer gewinnt GT-Turnier am Rhein

Neuss / Bielefeld. Gleich an zwei Standorten in Nordrhein-Westfalen konnten sich am Samstag Discgolfer Punkte für die GT-NRW-Wertung 2017 holen. In Neuss fand im RennbahnPark das 2. Hartl Design Reloaded statt und am Obersee in Bielefeld wurde die neue Discgolf-Anlage mit einem Turnier eröffnet. In der offenen Klasse siegte am Rhein der Sauerländer Lukas Meier (TV Fredeburg), der die GT-NRW-Wertung in der Open mit über 40 Punkten (mehr als ein GT-C-Sieg) anführt. In Bielefeld setzte sich der Deutsche Meister aus Lünen, Kevin Konsorr (GW Marathon Münster) durch. Weiterlesen