Schlagwort-Archive: Chainsmokers Reken

NRW-DG-Liga 2018 startet

Lünen II gewinnt Landesligavergleich

Reken. Zum Auftakt der NRW-Discgolf-Ligen trafen sich in Reken am Samstag die Landesligateams DG Chainsmokers Reken und DG Lakers Lünen II. Die Gastgeber gewannen die Scorerunde knapp mit 22,5:21,5, mussten aber in der Matchplay-Runde den Gästen den Vortritt lassen. Drei Mal lagen die Lakers vorn, so dass am Ende ein klarer 51:41-Erfolg für Lünen II stand. Weiterlesen

Chainsmokers marschieren durch

Erster Landesliganeuling steht fest

Reken. Durch einen klaren 60,5:35,5-Heimsieg über die Ruhrpott Putters aus Dortmund sicherte sich der Meister der NRW-Disgolf-Bezirksliga 1, die erste Mannschaft der Chainsmokers Reken, als erstes Team in diesem Jahr den Aufstieg in die Landesliga. Die favorisierten Gastgeber nutzen den Heimvorteil auf den verschärften Bahnen des Rekener Discgolf-Parcours und legten schon in der Score-Runde (28:19) den Grundstein für den Aufstieg. Weiterlesen

Juni-WT in Reken

Zu Gast bei den Chainsmokers

Reken. Die DG Chainsmokers führen im Juni die WT in Reken durch, wo im vergangenen September die WT gemeinsam mit der Westdeutschen Meisterschaft stattfand. Derzeit wird in dem Freizeitgelände eine Neun-Bahnen-Discgolf-Anlage errichtet, so dass am 10. Juni vielleicht sogar schon auf fest installierte Körbe gespielt werden kann. Weiterlesen

Bezirksliga 4 füllt sich

GW Marathon Münster IV reaktiviert

Münster. Die Chainsmokers Reken hatten für die Bezirksliga 4 ihre zweite Mannschaft nachgemeldet. Am Dienstagabend beschlossen die Discgolfer von GW Marathon Münster ihre vierte Mannschaft unter anderem mit Werner Szybalski (Teamkapitän), Julia Schröer und Manfred Kunze zu reaktivieren, so dass auch in dieser Liga gespielt werden kann. Heike Hartmann rückt für Szybalski ins Team von GW Marathon Münster III nach. Schön wäre es, wenn sich noch ein drittes Team für die Bezirksliga 4 finden würde, so dass alle drei Spiele stattfinden können.

NRW-DG-Liga startet ab 1. April (aktualisiert)

Obere Ligen mit Hin- und Rückspiel

Münster. Zwischen April und November 2017 wird die diesjährige NRW-Discgolf-Liga zu frei gewählten Terminen in der Verbandsliga (GW Marathon Münster I, DG Niederrhein I, GW Kley, SV 1860 Minden) und Landesliga (DG Lakers Lünen, ASV Köln, TV Beckum, DG Niederrhein II) mit Hin- und Rückspiel (Spielplan wird Mitte März veröffentlicht) ausgetragen. Die Bezirksligen mit jeweils vier Teams treffen jeweils nur einmal aufeinander. Der Sieger der Verbandsliga ist Westdeutscher Meister. Bei Gleichstand kann es zu einem Endspiel kommen. Der Vierte der Verbandsliga steigt ab und der Erste der Landesliga auf. Die Landesliga-Abstiegsregelung hängt ebenso wie die Bezirksliga-Aufstiegsregelung vom Meldeergebnis in der Bezirksliga ab. Weiterlesen