Schlagwort-Archive: Bielefeld

Schon zwölf Länderteams am Start

Auch holländische Discgolfer am Start

Bielefeld. In gut einen Monat wird erstmals der Discgolf-Länder-Pokal am Obersee in Bielefeld ausgetragen. 16 Viererteams spielen in vier K.o.-Runden um den Turniersieg und die Platzierungen. Ein Spiel geht über zwei Mal zwölf Bahnen, wobei in der ersten Runde auf Score und die zweiten zwölf Bahnen im Matchplay absolviert werden. Das jeweils siegreiche Team bleibt im Hauptfeld und die Verlierer spielen in den Platzierungsrunden weiter. Gespielt wird am Samstag, dem 24. Februar, ab 9 Uhr sowie am Sonntag, dem 25. Februar, ab 9 Uhr. Die Finalrunde wird um 12 Uhr starten. Treffpunkt ist jeweils der Seekrug am Obersee. Der Länder-Pokal ist offen für Teams aus Bundesländern (Vereinszugehörigkeit / Wohnsitz). Da es nicht in allen Bundesländern Vereine gibt, wurden auch die deutschen Nachbarländer eingeladen. Weiterlesen

NRW stellt drei Teams

Nominierung für Discgolf-Länder-Pokal in Bielefeld

Bielefeld. Der Frisbeesport-Landesverband Nordrhein-Westfalen lädt Ende Februar auf der Anlage in Bielefeld zum 1. Discgolf-Länder-Pokal. Gespielt wird mit 16 Vierermannschaften an zwei Tagen im K.o.-System. Da alle Platzierungen ausgespielt werden, tritt jedes Team vier Mal an und hat somit 96 Bahnen an zwei Tagen (24. und 25. Februar) zu bewältigen. Die erste Runde wird nach Score auf Punkte (9, 8, 7, 6, 5, 4, 3, 2) und dann auf den zweiten zwölf Bahnen im Matchplay gegen den gleich Platzierten des gegnerischen Teams (wie in der NRW-DG-Liga) gespielt. Das Siegerteam bleibt im Pokalrennen und der Unterlegene spielt um die Plätze. Weiterlesen

Deutscher Meister setzt sich durch

Tobias Lülf trumpft morgens aus

Bielefeld. „Wer ist Tobias Lülf?“ Diese Frage beschäftigte die 50 Discgolfer nach der ersten Runde des Obersee-Pokals, dem GermanTour-C-Eröffnungsturnier der neuen Bielefelder Discgolf-Anlage, während der Mittagspause, als durchsickerte, dass der Niedersachse vom MTV Braunschweig (Bild oben) vormittags die beste Runde gespielt hatte. Lediglich 48 Würfe hatte Lülf auf dem Par-60-Parcours (Bahnenpar, Gesamtkurspar 53) in Schildesche benötigt. Der Deutsche Meister Kevin Konsorr (GW Marathon Münster) aus Lünen lag einen Zähler dahinter. Weiterlesen

Anlage am Obersee eröffnet

Erster Wurf durch den städischen Sportdezernenten

Bielefeld. Erst unmittelbar vor dem Preplay der Bielefelder Discgolfer am Obersee in Schildesche waren am Donnerstag die letzten Arbeiten an der neuen Zwölf-Bahnen-Anlage in Ostwestfalen beendet. Am Freitagnachmittag lud Jörn von Louisentahl vom TuS Ost Bielefeld zwei Klassen der Martin-Niemöller-Gesamtschule zum Ausprobieren auf die Anlage. Die Klassen 5e und 11 waren überwiegend begeistert von ihrer neuen Freizeitsporteinrichtung unmittelbar in Schulnähe. Zwei Schüler haben sich gleich beim TuS Ost für das nächste Training angemeldet. Um 16 Uhr lud der Frisbeesport-Landesverband Nordrhein-Westfalen und die Stadt Bielefeld zu einem kleinen Empfang in den Seekrug. Anschließend ging es hinaus auf die Anlage, wo Bielefelds Sportdezernent Dr. Udo Witthaus (Bild oben), der seine eigene Discgolf-Tasche mitgebracht hatte, den Eröffnungswurf durchführte. Weiterlesen

Vier Deutsche Meister am Start

GT-C-Turnier zur Parcouseröffnung in Bielefeld

Bielefeld. Offiziell wird die Discgolf-Anlage am Obersee in Bielefeld am Freitag, dem 15. September, um 16 Uhr feierlich in Anwesenheit des Initiators, dem städtischen Beigeordneten Dr. Udo Witthaus, eröffnet. Bis 14 Uhr und ab 17 Uhr sind am Freitag alle Bahnen – auch für GT-Teilnehmer – bespielbar. Schon am Donnerstag genießen die Einheimischen und Interessierten um 18 Uhr das Privileg an einem Preplay teilzunehmen. Start ist gegen 18 Uhr an Bahn 1. Weiterlesen

Discival beim TuS Ost Bielefeld

DDC-Turnier am 27. und 28. August

Bielefeld. Auch in diesem Jahr lädt Jan Müller (TuS Ost Bielefeld) die DoubleDiscCourt-Spieler am 27. und 28. August in die ostwestfälische Metropole zum einzigen DDC-Turnier des Jahres in Nordrhein-Westfalen ein. Um die Schar der DDCler zu erhöhen, ist das Turnier zweigeteilt und besonders anfängerfreudlich gestaltet. Weiterlesen

Discgolf-Anlage im Bau

Körbe am Obersee stehen

Bielefeld. Seit einer Woche  stehen am Obersee in Bielefeld-Schildesche 16 Discgolfkörbe. Der Frisbeesport Landesverband Nordrhein-Westfalen baut im Auftrag der Stadt Bielefeld eine Anlage mit zwölf Bahnen und vier Puttingstationen, von denen drei Körbe zu den WT-Bahnen (neun, elf und zwölf) gehören. „Der Discgolf-Parcours wird aber erst fertiggestellt, wenn hinter dem Parkplatz an der Engerschen Straße der erste Parkplatz für Discgolfer in Deutschland errichtet worden ist“, verdeutlicht Werner Szybalski, Präsident von Frisbee NRW: „Insbesondere die Anwohner der Loheide, die sehr unter dem Besucherfahrzeugen am Obersee leiden, wünschten sich den zusätzlichen Parkraum.“ Weiterlesen

David Strott ganz vorn

Youngster gewinnt WT17#02

Bielefeld. David Strott (GW Kley) überzeugte auf den langen Bahnen am Obersee in Bielefeld und gewinnt das WestfalenTour-Turnier mit satten fünf (!) Würfen Vorsprung. Platz zwei ging an den Lokalmatadoren Benjamin Hacker (SV 1860 Minden) aus Bielefeld. Auch Simon Held (Sprockhövel) kam auf Rang zwei. Weiterlesen

Flights für Bielefeld

Kalt, aber sonnig beim WT17#02 am Obersee

Bielefeld. Zum zweiten Mal gastiert die WestfalenTour im Februar am Obersee in Bielefeld. Am kommenden Samstag werden über 70 Discgolfer starten können, da aufgrund der teilweise nicht so kurzen Laufwege ein (oder auch zwei) weiterer Flight auf den zwölf Bahnen eingeplant werden kann. Das Wetter scheint sich wieder von der besten Seite zu zeigen. Weiterlesen

WT17#02 in Bielefeld

Letztmalig auf temporärem Parcours

Bielefeld. Der Frisbeesport Landesverband Nordrhein-Westfalen wird im Frühjahr im Auftrag der Stadt Bielefeld am Obersee einen Discgolf-Parcours mit zwölf Bahnen und vier Puttingstationen errichten. Schon seit 2012 finden auf dem Gelände Discgolf-Turniere statt. Am 11. Februar gastiert zum dritten Mal die WestfalenTour am Obersee. Weiterlesen