Schlagwort-Archive: Alexander Sonsalla

Heimsieg für Hartl Wahrmann

Dreier-Stechen um den C-Klassensieg

Lünen. Nur das Wetter blieb etwas hinter den Erwartungen beim WestfalenTurnier (WT16#03) am 12. März in Lünen zurück. Die Turnierverantwortlichen Peter Reinhardt und Markus Pest von  den Lakers Lünen organisierten den Turnierbetrieb mit erstmals 90 Startern (bei 103 Vorangemeldeten) genaus so trocken, wie die Witterung blieb, aber dafür mit so viel Wärme, dass die durchschnittlich vier Grad Celsius nicht in Erinnerung beliben werden. Gespielt wurd in zwei Gruppen. Die A- und B-Klasse begann in der Alten Ziegelei und die C-, D- und E-Klasse im Seepark. In der zweiten Runde wurden die Parcours gewechselt. Weiterlesen

Heimsieg für Sonsalla

WT15 endet in Wischlingen

Dortmund. Ganz knapp fiel die Ebtscheidung um den zwölften WT-Erfolg in diesem Jahr aus. Erst an der 24. Bahn, es wurden zum Abschluss zwei Runden á zwölf Bahnen gespielt, sicherte sich der Bochumer Alexander Sonsalla (GW Kley) vor dem Westdeutschen Meister Marvin Hartmann (GW Marathon Münster) den Sieg in der A-Klasse. Youngster Jonas Steermann (GW Marathon Münster) gewann die B-Klasse und sein älterer Vereinskollege Christan Caßebaum klar die C-Klasse. In der D-Klasse tiumpfierte Lothar Kuznik vom MTV Minden. Die Ergebnisse der WT15#12 in Wischlingen folgen: Weiterlesen

Alexander Sonsalla siegt in Beckum

Discgolfer zeigen sich solidarisch

Beckum. Direkt nach der Begrüßung der 63 Discgolfer beim WT15#11 am 14. November im Phoenixpark in Beckum durch TD Christian Morisse (TV Beckum) bat NRW-Frisbeepräsident Werner Szybalski die Teilnehmer zu einer Gedenkminute für die Opfer des terroristischen Anschlags am Vorabend in Paris. „Der Angriff trifft uns Frisbeesportler ganz besonders, denn der Flugscheibensport verkörpert genau die westlichen Werte, die die Angreifer in Paris zerstören wollten. Unschuldige Menschen wurden bei Sport- und Kulturveranstaltungen sowie in weiteren Lokalitäten der geselligen Freizeitgestaltung verletzt und über 120 sogar getötet. Unser Mitgefühl ist bei den Opfern, deren Familien und Freunden.“ Weiterlesen

Marvin Hartmann führt in der NRW-Pokal-Wertung

Alexander Sonsalla kann noch gleich- und vorbeiziehen

Münster. Der erstmals in diesem Jahr ausgetragene NRW-Discgolf-Pokal geht an den Westdeutschen Meister Marvin Hartmann aus Münster oder den Bochumer Alexander Sonsalla. Der 19-jährige von GW Marathon Münster hat die Maximalpunktzahl von 210 Zählern durch sieben gewonnene Turniere schon erreicht. Aber durch zwei Siege bei den noch ausstehenden Turnieren in Beckum (14. November) und Dortmund (12. Dezember) kann der Bochumer im Trikot von GW Kley noch gleichziehen. Siegt Sonsalla in Beckum und Dortmund, haben beide Discgolfer die Höchstpunktzahl, so dass der direkte Vergleich in den gemeinsam gespielten Turnieren entscheidet. Weiterlesen

WT15 biegt auf die Zielgerade ein

Nur eine Entscheidung ist schon gefallen

Münster. Die WestfalenTour 2015 bleibt spannend. Nur eine Entscheidung ist gefallen. Vermutlich wird selbst in Beckum noch niemand außerhalb der D-Klasse über den WT-Sieg 2015 jubeln dürfen, da es in der Spitze weiterhin sehr eng ist. Aktuell führen Alexander Sonsalla (A-Klasse) von GW Kley, Bernhard Boor (B-Klasse) von DG Lünen Lakers und Daniel Kindermann (C-Klasse) vom MTV Minden. Frank Mischke (D-Klasse) von GW Kley hat hingegen den Sieg schon sicher. Weiterlesen

NRW-Pokal bei MEET MI

Spannende dritte Runde

Minden. Bis in die Schlussphase blieb es beim Turnier „MEET MI“ an der Weser im NRW-Pokal spannend. Zwar lag Alexander Sonsalla (GW Kley) aus Bochum nach den beiden WT-Runden mit einem Wurf in Front, doch mit den heimischen Daniel Kindermann und Kristoffer Kranzusch saßen dem Ruhrpöttler zwei Ostwestfalen im Nacken. Am Ende reichte es für den Favoriten aus Bochum, obwohl Kristoffer Kranzusch (MTV Minden) die beste NRW-Pokalrunde an der Weser spielte. Weiterlesen

Souveräner Heimsieg für Kevin Konsorr

Alexander Sonsalla überzeugt

Lünen. Mit einem durchaus erwarteten Heimsieg von Seepark-Anwohner Kevin Konsorr (GW Marathon Münster) endete das GermanTour-B-Turnier 8. Seepark Big Open der DG Lünen Lakers. Der frühere Lünener und jetzige Akteur des aufstrebenden Vereins GW Kley, Alexander Sonsalla aus Bochum, setzte mit dem dritten Platz ein Zeichen. Noch nie war ein Clubspieler der Grün-Weißen aus Dortmunds Westen so gut in einem GT-Turnier platziert. Weiterlesen

Konsorr auf Heimbahn vorn

Oldies in der Verfolgerposition

Lünen. Beim GermanTour-B-Turnier der DG Lünen Lakers liegt nach den beiden ersten Runden der Lünener Kevin Konsorr (GW Marathon Münster) auf seinen Heimbahnen klar vorn. Mit vier Würfen (52, 51) führt er vor den Altmeistern Hartmut Wahrmann (DG Lünen Lakers) und Klaus Kattwinkel (DG Deutschland), die heute (Samstag) beide 107 Würfe benötigten. Auf Position sieben (vier der Open) hat sich Alexander Sonsalla (GW Kley) mit 112 (54, 58) eingenistet. Der junge Hammer Timo Hartmann (Ostee DG Kellenhusen) sitzt ihm aus NRW-Sicht wurfgleich im Nacken. Dahinter folgt der Münsteraner Christian Caßebaum (GW Marathon), der TD des fünften und letzten GermanTour-Major-Turniers des Jahres am ersten Oktoberwochenende in Beckum. Weiterlesen

Sonsalla gewinnt auch NRW-Pokal-Turnier

Bochumer glänzt im Wienburgpark

Münster. Auch in der dritten Runde im Wienburgpark in Münster – nach dem WestfalenTour-Turnier am 12. September – zeigte der Bochumer Alexander Sonsalla (GW Kley) sich in prächtiger Form. Er spielte gemeinsam mit dem Zweitplatzierten Marvin Hartmann (GW Marathon Münster) eine gute 33er Runde und sicherte sich nach dem WT-Sieg auch die NRW-Pokal-Punkte. Die beste dritte Runde legte Junior Maik Hartmann (GW Marathon Münster) mit nur 32 Würfen hin. Weiterlesen