Frauen-Workshop in Münster

Lehrgang für Anfängerinnen und Fortgeschrittene

Münster. Der Frisbeesport-Landesverband Nordrhein-Westfalen führt für Discgolferinnen aus NRW vom 27. bis 29. Oktober 2017 (Freitag bis Sonntag) einen Workshop für Frauen durch. Der Workshop steht unter der Leitung von Jutta Wenner (Werne) und wird von Wolfgang Kraus (Trebur) in Münster durchgeführt.

Die Mindestteilnehmerinnenzahl beträgt fünf. Die Teilnahme kostet 90 Euro (für Nichtmitglieder von Frisbee NRW 110 Euro). Es besteht über den Landesverband die Möglichkeit im Gästehaus des HBZ am Aasee für 30 Euro die Nacht ein Einzelzimmer zu beziehen (25 € pro Nacht im Doppel- oder Dreibett-Zimmer). Die Abrechnung erfolgt über Frisbee NRW. Am Samstagmorgen besteht die Möglichkeit in der HBZ-Kantine für knapp vier Euro zu frühstücken (Zahlung direkt vor Ort:). Sonntagmorgen wird im Vereinshaus von GW Marathon Münster ein einfaches, kostengünstiges Frühstück angeboten.

Der Workshop findet auf den Sportanlagen von GW Marathon Münster im Wienburgpark statt, wo am Samstag die 7. Münster Open, ein GermanTour-C-Turnier, ausgetragen werden. Es besteht für Workshop-Teilnehmerinnen die Möglichkeit, am Samstag, 28. Oktober, am Turnier von GW Marathon Münster teilzunehmen. Die beiden rund dreistündigen Workshopeinheiten vom Samstag werden für die Turnierteilnehmerinnen allerdings nicht nachgeholt.

Der Workshop beginnt am Freitagmittag und endet am Sonntagnachmittag. Er ist für Anfängerinnen und Fortgeschrittene konzipiert. Training, Videoanalysen, Taktik, Theorie und Psyche – von allem wird etwas geboten, wobei Wolfgang Kraus auch individuell auf jede Teilnehmerin eingeht. Es steht ein kompletter Satz „Damenscheiben“ zum Testen zur Verfügung.

Anmeldung

Die Anmeldebestätigung erfolgt per Email. Die Kosten (Teilnahme und ggf. Übernachtung) müssen vorab überwiesen werden. Nach Zahlungseingang bei Frisbee NRW ist der Teilnehmerinnenplatz sicher. Bei Rücktritt von der Workshop-Teilnahme bis zum 13. Oktober 2017 werden 80 € und die Übernachtungskosten erstattet. Bei einem späteren Rücktritt 45 € und die Übernachtungskosten.