Archiv der Kategorie: Westdeutsche Meisterschaft

Westdeutsche Indoor Junioren Meisterschaft

Die Westdeutschen Indoor Meisterschaften finden am 04.03.2018 in Köln statt.
Der Gastgeber ist der DJK Wiking Köln 1965 mit seinem Team „Cologne Colibris. Gespielt wird in der Merianstr.5 in 50765 Köln, Anfahrt über Parkplatz der Bezirkssportanlage.

– Ein grober Zeitplan ist von 10.00 bis 17.00 Uhr eingeplant.
– Die Kosten liegen bei 25,00 € pro Team in der jeweiligen Division.
– Die Teamfee in der U12 Division liegt bei 15,00 €.

Teams die nicht dem Frisbeesport Landesverband NRW angehören dürfen sehr gerne teilnehmen, werden aber bei der Meisterschaft am Ende aus der Wertung genommen.

Hier geht es zur Anmeldung

Deutscher Meister siegt auch in NRW

Kevin Konsorr ist Westdeutscher Discgolf-Meister.

Beckum. Drei Wochen vor den nationalen Titelkämpfen im Schwäbischen Eningen ermittelte der Frisbeesport Landesverband Nordrhein-Westfalen am Sonntag auf der Anlage im Beckumer Phönixpark die Westdeutschen Meister 2017. Der amtierende Deutsche Meister, Kevin Konsorr aus Lünen, gewann bei der dritten Auflage der NRW-Meisterschaft erstmals diesen Titel. Weiterlesen

Titeljagd im Phönixpark

Flights für Beckum (WDDGM)

Beckum. Am kommenden Sonntag weden zum dritten Mal die Westdeutschen Meistertitel im Discgolf vergeben. Nach Warendorf und Reken ist erneut das Münsterland Gastgeber der Meisterschaft. Gespielt wird über zwei Mal 18 Bahnen (Flights 1. Runde gelost – siehe unten – und Flights 2. Runde in Divisionen nach Score) im Phöenixpark. Aktuell werden Titel in der U 16, in der Open, bei den Frauen, und den Ü 40- sowie Ü 50-Männern vergeben. Weiterlesen

3. Westdeutsche Discgolf-Meisterschaft 2017

Zwei Mal 18 Bahnen in der Phoenix

Beckum. Am Samstag, dem 9. September, wird im Beckumer Phoenix-Aktivpark die WT17#09 ausgetragen. Am Sonntag (10. September) steht dann die Westdeutsche Discgolf-Meisterschaft 2017 auf 18 Bahnen, darunter die zwölf WT-Bahnen vom Vortag, in Beckum an. Während am Samstag das WT-Turnier vom TV Beckum ausgerichtet wird, ist der Landesverband (TD´s: Christian Morisse, Werner Szybalski, Franz Schröer) Ausrichter der Westdeutschen Meisterschaft. Weiterlesen

NRW-DG-Liga 2017 (aktualisiert)

Ab Ostern wird in der Liga gespielt

Münster. Die NRW-Discgolf-Liga geht in die zweite Spielzeit. Nach der Qualifikationssaison 2016 wird in drei Ligen (Verbandsliga, Landesliga und Bezirksliga) gespielt. Der Westdeutsche Mannschaftsmeister 2016, GW Marathon Münster, spielt in der Verbandsliga mit DG Niederrhein, SV 1860 Minden und GW Kley um den Titel. Gespielt wird mit Hin- und Rückspiel, so dass für alle Verbandsliga- wie auch die Landesliga-Teams in 2017 sechs Vergleiche anstehen. Weiterlesen

Erfolgreiche Titelverteidigung

GW Marathon erneut Westdeutscher Mannschaftsmeister

Bad Fredeburg. Die Vereine Discgolf Niederrhein und GW Marathon Münster dominieren das Mannschaftsdiscgolf in Nordrhein-Westfalen. Wie im Vorjahr in Warendorf, als sich die Westfalen auf der letzten Turnierbahn gegen die Rheinländer durchsetzten, hatten am vergangenen Samstag im Finale der Westdeutschen Mannschaftsmeisterschaft in Bad Fredeburg die Münsterländer die Nase vorn. Weiterlesen

Erfolgreiche Titelverteidigung

Marvin Hartmann ist erneut Westdeutscher Meister

Reken. Die Titelverteidigung gelang eindrucksvoll. Mit acht Würfen Vorsprung nach drei Runden (40 Bahnen) in der Freizeit- und Erholungsanlage in Reken (westliches Münsterland) gewann Marvin Hartmann (GW Marathon Münster) 2016 erneut den Titel Westdeutscher Discgolf-Meister. Der zweite Platz musste auf einer Extra-Bahn zwischen Fabian Purwins und Julian Leichert (beide DG Deutschland und aus Hemer) im Stechen ermittelt werden. Die einzelnen Bahnen- und Rundenergebnisse bei Skoorin. Weiterlesen

2. Westdeutsche Discgolf-Meisterschaft

Alle Startplätze vergeben

Reken. Da wegen befürchteter Dunkelheit die Westdeutsche Meisterschaft im vergangenen Monat in Olsberg-Bruchhausen abgesetzt wurde, erfährt das WT-Turnier in Reken eine gewaltige Aufwertung, was sich an den Starterzahlen bemerkbar macht. Insgesamt 48 Teilnehmer wollen in sieben Divisionen sich den NRW-Titel sichern.  Darunter auch einige Titelverteidiger und Platzierte des Vorjahres. Weiterlesen

Flights für Reken

Gleiche Chance für alle

Reken. Erstmals findet in der Freizeit- und Erholungsanlage in Reken ein Discgolf-Turnier statt. Es erhält durch den Abbruch der Westdeutschen Meisterschaft aus Sicherheitsgründen (einbrechende Dunkelheit) vor knapp einem Monat im Sauerland eine besondere Bedeutung, denn erneut werden die Westdeutschen Discgolf-Meister im Münsterland ermittelt. Ging bei der Erstauflage im Vorjahr noch ein kleiner Kreis auf Titeljagd, platzt das Feld durch die in die WT16#10 integrierte WDDGM aus den Nähten. Wie immer bei der WT soll allen Interessenten die Startmöglichkeit gegeben werden, weshalb in Reken zwei WT-Runden auf 14 Bahnen gespielt werden, ehe auf zwölf Bahnen die neuen Westdeutschen Titelträger in sieben Divisionen ermittelt werden. Weiterlesen