Archiv der Kategorie: Discgolf

Drei neue Discgolf-Anlagen in Westfalen

Anlage in Meinerzhagen ist umgezogen

Meinerzhagen / Dülmen / Fröndenberg. Am vergangenen Samstag eröffente der Verein Discgolf Meinerzhagen (DGV) die von der Jugendherberge zum Haus Nordhelle umgezogenen Zwölf-Bahnen-Discgolfanlage. In Dülmen besteht an der Anna-Katharina-Emmerick-Schule eine kleine Anlage mit vier Körben, die, so die Stadt Dülmen, „das Spielangebot in den Pausen und nach Schulschluss erweitern“ soll. Am Sonntag wird in Fröndenberg an der Ruhr die Neun-Bahnen-Anlage eröffnet, so dass es ab sofort drei weitere Spielmöglichkeiten für Discgolfer in Westfalen gibt. Weiterlesen

WT17#11 nach 14 Stunden überbucht

Zwei Vereine – ein WT-Turnier

Lünen. Am Samstag, dem 11. November, führen die beiden Dortmunder Vereine GW Kley und Ruhrpott Putters im Revierpark Wischlingen gemeinsam das elfte WestfalenTour-Turnier in 2017 durch. Natürlich wird im Anschluss eine NRW-Pokal-Runde angeboten. nach nur 14 Stunden war das Turnier im November (!) mit 63 Angemeldeten überbucht. Weiterlesen

WT17#10: Heimsieg für Andy Stenzel

Dirk Haase und Torsten Offermanns auf Rang zwei

Lünen. Da in der Alten Ziegelei erst am Turniertag die Mahd erfolgte, wurde das WT17#10 am vergangenen Samstag bei den DG Lakers Lünen auf der Anlage im Seepark ausgetragen. TD Martin Zierke freute sich über 65 Teilnehmer, die bei besten Wetter ihre Sieger ausspielten. Den Heimvorteil bekamen einige Teilnehmer zu spüren.

Weiterlesen

Weitere NRW-GT-Entscheidungen sind gefallen

Lukas Meier (Open) und David Strott (Junioren) siegen

Wesel. Bei der 3. Wesel Open sind weitere Entscheidungen in der NRW-GT-Wertung 2017 gefallen. Da mit dem ausgebuchten C-Turnier in Glandorf nur noch ein GT-Turnier 2017 in NRW ansteht (die 7. Münster Open wurden wegen mässigem Interesse bei der Spielerschar abgesagt), ist Lukas Meier (TV Fredeburg) der Sieg in der Open nicht mehr zu nehmen. Bislang hat der Zweitplatzierte Daniel Klein (Frisbeesport Bonnsai) noch keinen Startplatz in Glandorf, weshalb er den Sauerländer nicht mehr vom Thron stoßen kann. Weiterlesen

NRW-DG-Liga: Köln oder Lünen?

„Finale“ im Aufstiegskampf zur Verbandsliga möglich

Beckum. Es könnte ein Endspiel um den Aufstieg aus der Landesliga in die Verbandsliga geben, denn in seinem vorletzten Ligaspiel der laufenden Saison gewann der ASV Köln am Samstag im Phoenixpark bei den ersatzgeschwächt angetretenen Gastgebern vom TV Beckum deutlich mit 54:41. Damit feierte der ASV Köln den vierten Sieg im fünften Spiel. Weiterlesen

Peter Hennecke ist Deutscher Meister

Jonas Steermann wird Dritter

Eningen. Die Deutsche Discgolf-Meisterschaft 2017 ist entschieden. Ein Titel und ein dritter Platz gehen nach Nordrhein-Westfalen. Ü 60-Spieler Peter Hennecke (DG Lakers Lünen) aus Menden gewinnt die Division SeniorGrandmaster. Jonas Steermann (GW Marathon Münster) darf nach Platz zwei im Vorjahr diesmal Bronze bejubeln.

Die Open gewann Jerome Braun, bei den Frauen Antonia Faber, in der Ü 40 Martin Dörken und in der Ü 50 George Braun. Alle neuen Deutschen Meister sind für die Hyzernauts aus Potsdam an der Scheibe. Der Juniorentitel ging an Timo Hartmann (Ostsee Discgolf Kellenhusen) aus Hamm.

Grashüpfer springen in die Landesliga

Dortmunder bezwingen ETG Recklinghausen

Lünen. Riesenjubel bei den Discgolfern des Vereins Grashüpfer Olpkebach. Im Aufstiegsspiel am Wochenende im Seepark in Lünen bezwangen die Dortmunder den ersatzgeschwächt angetretenen ETG Recklinghausen deutlich 66:27 (29:16 / 37:11). Damit spielen die Grashüpfer im nächsten Jahr in der zweigeteilten Landesliga. Die Recklinghäuser haben nun noch die Chance über die Trostrunde der vier Unterlegenen in die Landesliga einzuziehen. ETG spielt zunächst gegen den Verlierer der Aufstiegspartie GW Kley 2 gegen DG Lakers Lünen 2.

Erster NRW-GT-Sieger steht fest

Peter Hennecke gewinnt Ü 60-Division vorzeitig

Lünen. Durch seinen Erfolg beim GT-B-Turnier „10 Jahre“ Seepark Big Open in Lünen sicherte sich Peter Hennecke (DG Lakers Lünen) aus Menden vorzeitig den Sieg bei der NRW-GT-Wertung. In dieser Wertung werden alle GT-Teilnehmer mit allen Ergebnissen gewertert, die sie 2017 bei den Turnieren in Nordrhein-Westfalen erreicht haben. In der Open konnte der Führende Lukas Meier (TV Fredeburg) seinen Vorsprung auf Daniel Klein (Bonnsai Frisbeesport Bonn) lecht ausbauen. Elmar Bode (Kettenjeklüngel Köln) rutschte leicht ab und belegt nun Rang drei. Lünen-Sieger Kevin Konsorr spielte sich in die Top Ten. Weiterlesen