Archiv der Kategorie: WestfalenTour

WT18#08 – Spaß am Rabennest – Kallenhardt / Warsteiner Bikepark *** Update ***

Ergebnisse zur WT18#08

Rüthen. Da die ursprünglichen Veranstalter vom LFC Laer 06 einen wichtigen Termin in Sachen „Werbung für unseren Sport“ haben, übernehmen die Ruhrpott Putters das WestfalenTour Turnier im August. Gespielt wird der normale Parcours. Es gilt wie immer zweimal 12 Bahnen für die WT-Wertung zu meistern. Wer möchte, kann im Anschluss noch eine weitere Runde spielen, um auch in der NRW-Pokalwertung Punkte zu sammeln. Weiterlesen

Spannung bis nach Wischlingen

Drei Entscheidungen sind noch offen

Münster. Drei Viertel der diesjährigen WestfalenTour-Turniere sind absolviert. In den ausstehenden Wettbewerben in Minden (10. Oktober), Beckum (14. November) und Dortmund (12. Dezember) können die Führenden Alexander Sonsalla (GW Kley / A-Klasse), Marcus Dziuba (GW Marathon Münster / B-Klasse), Daniel Kindermann (MTV Minden / C-Klasse) und Frank Mischke (GW Kley / D-Klasse) sich es noch nicht auf dem Sofa bequem machen, denn die Verfolger sitzen in drei Klassen den Spitzenreitern direkt im Nacken. Lediglich dem Dortmunder Frank Mischke dürfte der Sieg in der D-Klasse kaum noch zu nehmen sein. Selbst rechnerisch ist es nicht einfach, ihn noch von der Spitze zu verdrängen. Weiterlesen

Ergebnisse WT15#09

Alexander Sonsalla bezwingt Lokalmatadoren

Münster. Der Bochumer Alexander Sonsalla (GW Kley) gewann die A-Klasse des neunten WestfalenTour-Turniers in 2015. Gespielt wurde im Wienburgpark in Münster. Platz zwei ging an Marvin Hartmann (GW Marathon Münster). Die B-Klasse gewann der erst 14-jährige  Jonas Steermann (GW Marathon Münster), der direkt am Wienburgpark wohnt. Platz zwei ging an Markus Bayer (GW Marathon Münster) aus Ibbenbüren. Dritter wurde Bernhard Boor (DG Lünen Lakers) aus Lüdinghausen. In der C-Klasse siegte Christian Caßebaum (GW Marathon Münster) vor Daniel Kindermann (MTV Minden) und Michael Pförtner (DG Lünen Lakers) aus Werne. Frank  Mischke (GW Kley) ist das Maß aller Dinge in der D-Klasse. Auch in Münster gewann er vor Max von Häring (DG Niederhein) aus Düsseldorf und Nils Nicolaisen (GW Kley). Weiterlesen

Weltpremiere: Wer wird der erste Champion?

Frisbeefestival auf Probe mit Frisbiathlon

Münster. Am Wochenende 12. / 13. September findet in Münster ein kleines Frisbeefestival statt. Im Vorfeld des Frisbeefestivals an Pfingsten 2016 wird es drei Titelträger bei den Ultimate-Junioren geben, die in den Altersklassen U 14, U17 und U 20 die ersten Westdeutschen (NRW-) Meister ermitteln. Teams aus Aachen, Köln, Kamen, Verl und Münster haben sich schon angemeldet. Die Discgolfer werden WestfalenTour, NRW-Pokal und ein GT-Turnier, zugleich Qualifikation für die Westdeutsche Meisterschaft im Oktober, spielen. Zudem wird es den ersten Discathlon-Wettbewerb des Frisbeesport-Landesverbandes NRW geben. Besondere Aufmerksamkeit dürfte aber die Weltpremiere haben, denn am Samstagabend findet der erste Frisbiathlon-Wettkampf weltweit statt. Weiterlesen

WT15#09 in Münster

Auftakt für das WDDGM-Turnier am Samstag

Münster. Das neunte WestfalenTour-Turnier des Jahres findet am 12. September im Wienburgpark in Münster statt. Ausgetragen wird das WT-Turnier und die anschließende NRW-Pokal-Runde auf den 18 Bahnen, die am Sonntag (13. September) bei der 5. Münster Open gespielt werden. Weiterlesen