DFV-DGA tagt am 3. März

NRW stellt sechs von 28 Delegierten

Münster. Zum Jahresende hat der Helmstedter Stephan Mesel, Stellvertretender Abteilungsleiter Discgolf und Discgolf-Vorstand im DFV, die Landesverbände über den Termin, den Ort und die Delegiertenzahl für die DFV-Abteilungsversammlung der Discgolfer informiert. Der Frisbeesport-Landesverband Nordrhein-Westfalen stellt sechs Delegierte und damit das größte Einzelkotingent an stimmberechtigten Versammlungsteilnehmern. Die DGA-Versammlung findet an 3. März (Samstag) in Trebur statt.

Auf der NRW-DGA-Versammlung im Juni in Reken wurden folgende NRW-Delegierte gewählt, die vom 3. Landesverbandstag in Witten bestätigt wurden:
Werner Szybalski (DG Lüdinghausen),
Torsten Offermanns (DG Chainsmokers Reken),
Radek Scharte (SV 1860 Minden),
Gerd Dorsch (DG Lakers Lünen),
Hartmut Wahrmann (DG Lakers Lünen),
Sina Burstyn-Homann (LFC Laer),
Franz Schröer (GW Marathon Münster) und
Christian Morisse (TV Beckum).

Sechs dieser acht Gewählten werden Nordrhein-Westfalen Anfang März in Trebur vertreten. Sie werden dann auch den vom Landesverbandstag beschlossenen Antrag zur Regionalisierung der GermanTour (B- und C-Turniere in Nord, Niedersachsen, Ost, NRW, Mitte und Süd) und Wiedereinführung einer „echten“ GermanTour mit maximal acht regional und zeitlich verteilten höherwertigen Turnieren (A- oder Major-Turniere) vortragen und zur Abstimmung stellen.

Bis zum 17. Februar können weitere Beschlussanträge für die Versammlung eingereicht werden. NRWler werden gebeten, ihre Anträge vorab dem NRW-Präsidium und damit auch den Delegierten aus Nordrhein-Westfalen zur Verfügung zu stellen. Ende Februar wird das Präsidium von Frisbee NRW eine Versammlung oder Telefonkonferenz mit dem Schwerpunkt DFV-DGA-Versammlung abhalten.

Ende des vergangenen Jahres gab es die meisten Discgolfer im Landesverband Niedersachsen, dem durch Beschluss des DFV-Vorstandes auch die Einzelspielervereinigung DG Deutschland e.V. mit Sitz in Braunschweig zugeschlagen wurde. Da DG Deutschland gemäß Abteilungsordnung bei der Delegiertenversammlung einen eigenen Delegieren stellen darf, stellt aber NRW mit 305 DFV-Discgolfern und somit sechs Delegierten das größte Kontingent in Trebur. Die Anzahl der DFV-Discgolfer Ende 2017:

Landesverband / Region
Discgolfer in Prozent
Nordrhein-Westfalen 305 23,26%
Niedersachsen 259 19,76%
Nord 191 14,57%
Baden-Württemberg 134 10,22%
Hessen 147 11,21%
Bayern 121 9,23%
Berlin 8 0,61%
Brandenburg 66 5,03%
DG Deutschland 66 5,03%
Ost 14 1,07%
Rheinland-Pfalz/Saarland 0 0,00%
Gesamt 1311