DJUM

Endergebnisse zu der Ultimate Junioren DM

Bei der diesjährigen Junioren Outdoor DM in der waren insgesamt sieben Teams in den diversen Divisionen vertreten.

Bei der U14 Division waren es der TV Südkamen 1986 e.V. und der DJK Wiking Köln 1965 (Cologne Colibris). Dort waren acht Teams zugelassen, insgesamt waren es in den Qualifikationen 13 Teams. Beide Teams waren nach der Vorrunde dritter in ihrem Pool geworden.
In den Überkreuzspiel konnten die DJK Wiking Köln 1965 (Cologne Colibris) nicht gegen MTV Karlsruhe 1881 e.V. (Piratos) durchsetzen und spielte in der folge um Platz fünf bis acht. Mit einem Sieg gegen FC Haunstetten e.V. (Juniorwolves) und einer Niederlage im letzten spiel gegen UFC Heppenheim e.V. (Heppie Frisbeez) wurde es für das Kölner Team am Ende ein 6. Platz.
Der TV Südkamen konnte sein Überkreuzspiel gegen UFC Heppenheim e.V. (Heppie Frisbeez) gewinnen und damit schon umoberen Pool. Dort ging es für den Einzug in s Finale gegen SSV Eva Schulze Leipzig 01 e.V. (Pizza Volante). Durch eine knappe Niederlage ging es für das Kamener Team dann im Spiel um Platz drei gegen Ballsport e.V. Osnabrück-Eversburg (UFO), dass gewonnen werden konnte und somit das junge Team den 3. Platz bei den U14er erreichte.

Bei der U17 Division waren zehn Teams zugelassen, insgesamt waren es in den Qualifikationen 20 Teams. Dort konnten sich TV Beckum e.V.(Sean’s Sheep), DJK Wiking Köln 1965 (Cologne Colibris) und der TV von 1912 Verl e.V. qualifizieren.
DJK Wiking Köln 1965 (Cologne Colibris) und der TV von 1912 Verl e.V. konnten in der Vorrunde jeweils einmal siegen. Die Überkreuzpiele und Platzierungsspiel waren ohne Sieg und beide Teams trafen sich im Spiel um Platz 9 aufeinander. Dort konnte sich der TV von 1912 Verl e.V. mit 9-5 durchsetzen und sicherte sich den 9. Platz.
Bei dem TV Beckum e.V.(Sean’s Sheep) lief es besser. Nach der Vorrunde standen sie mit vier Siegen auf Platz eins ihrer Gruppe. Im Spiel um das Finale trafen sie auf TiB 1848 e.V. (Disckick). Dort unterlagen sie und trafen im Spiel um Platz drei auf TuS Hermannsburg e.V. (Äitschbees) auch hier zogen sie den kürzeren und landeten auf den 4.Platz.

In der U20 Division waren der TV Beckum e.V.(Sean’s Sheep) und der TV Südkamen 1986 e.V. durch die Qualifikation gekommen. Für die Beckumer war die DM schon vor dem ersten Spiel vorbei, sie konnten die Mindestanzahl an Spielern im Team nicht stellen. Sie durften mit ihren fünf Spielern allerdings ausserhalb der Konkurrenz teilnehmen. Der TV Südkamen 1986 e.V. bekam wie alle andere Teams einen Sieg gegen die Beckumer gutgeschrieben und konnten ihren ersten „richtigen“ im Überkreuzspiel gegen der Spielgemeinschaft TuS Geretsried e.V./FC Haunstetten e.V. (Isar Runner) erringen. Im spiel um Platz 5 und 6 verloren sie gegen die EJW Besigheim e.V. (Cultimaters). Im Spiel um Platz sieben konnten sie sich dann gegen FC Haunstetten e.V. (Juniorwolves) durchsetzen.

Endständeder Teams aus NRW

U14
3. Platz TV Südkamen 1986 e.V.
6. Platz DJK Wiking Köln 1965 (Cologne Colibris)
Alle U14 Spielstände

U17
4. Platz TV Beckum e.V.(Sean’s Sheep)
9. Platz TV von 1912 Verl e.V.
10. Platz DJK Wiking Köln 1965 (Cologne Colibris)
Alle U17 Spielstände

U20
7. Platz TV Südkamen 1986 e.V.
10. Platz TV Beckum e.V.(Sean’s Sheep)
Alle U20 Spielstände