Deutscher Meister setzt sich durch

Tobias Lülf trumpft morgens aus

Bielefeld. „Wer ist Tobias Lülf?“ Diese Frage beschäftigte die 50 Discgolfer nach der ersten Runde des Obersee-Pokals, dem GermanTour-C-Eröffnungsturnier der neuen Bielefelder Discgolf-Anlage, während der Mittagspause, als durchsickerte, dass der Niedersachse vom MTV Braunschweig (Bild oben) vormittags die beste Runde gespielt hatte. Lediglich 48 Würfe hatte Lülf auf dem Par-60-Parcours (Bahnenpar, Gesamtkurspar 53) in Schildesche benötigt. Der Deutsche Meister Kevin Konsorr (GW Marathon Münster) aus Lünen lag einen Zähler dahinter.

Kevin Konsorr stemmt den Obersee-Pokal, gestiftet von Seekrug-Wirt Christan Schulz (r.), hoch. Der Zweite Marvin Hartmann freut sich mit.

Auf Platz drei reihten sich nach der ersten von zwei Runden über 18 Bahnen wurfgleich mit 52 Marvin Hartmann (GW Marathon Münster) und Ü 50-Akteur Wolfgang Kraus (SV Scheibensucher Rüsselsheim) ein. Knapp dahinter rangierten  mit 54 Würfen Open-Spieler  Johann Höptner (TuS Ost Bielefeld), Junior Timo Hartmann (Ostsee DG Kellenhusen), Ü 40-Akteur Oliver Schacht (DG Deutschland) und Ü 50-Discgolfer Hartmut Wahrmann (DG Lakers Lünen).

Es stand – bei übrigens herrlichem Discgolf-Wetter mit nur manchmal schwierigen Windverhältnissen – eine spannende zweite Runde an. Tobias Lülf konnte seine Vormittagsleistung im Leadingflight nicht wiederholen und rutschte noch auf Platz fünf ab. Marvin Hartmann schraubte den Kursrekord auf 47 Würfe hoch, konnte damit aber seinen Vereinskameraden Kevin Konsorr nicht beeindrucken. Mit seiner 48er Runde nahm der Lünener am Ende den fetten Obersee-Wanderpokal in Empfang. Nur er und Marvin Hartmann blieben mit 97 beziehungsweise 99 Würfen zweistellig. Auf Platz drei schob sich mit einer 51er Runde Benjamin Hacker (TuS Ost Bielefeld) vor. Den undankbaren vierten Platz belegte mit nur einem Wurf mehr Christian Caßebaum (GW Marathon Münster).

Bei den Junioren siegte der Deutsche U 16-Meister Tmo Hartmann mit 104 Würfen vor David Strott (GW Kley), der 107 Mal warf. Platz drei ging an Hannes Jordan (DG Calden). Bei den Frauen siegte mit drei Würfen Vorsprung Svenja Büscher (SV 1860 Minden) vor Susanne Schmedt auf der Günne (GW Marathon Münster).

In der Altersklassenwertung gewann in der Ü 40 Oliver Schacht mit 104 Würfen klar vor dem Westdeutschen Meister dieser Altersklasse. Marcus Dziuba (GW Marathon Münster) hatte 110 Würfe benötigt. Dritter wurde der Lippstädter Peter Skuraß (TV Beckum).

Um den Sieg in der Ü 50 musste der Ex-WFDF-Discgolf-Weltmeister Hartmut Wahrmann (DG Lakers Lünen) und der Deutsche Ü 50-Meister Wolfgang Kraus aus Trebur – beide hatten 103 Würfe benötigt (Platz drei in der Gesamtwertung !) – stechen. Auf der ersten Bahn verpasste Wahrmann das Birdie knapp, so dass beide Kontrahenten Par spielten. Nun ging es auf den Hügel zum Abwurf der Vier. Sieger war derjenige, der näher am Korb lag. Der Altmeister aus Lünen, seit 1979 dem Frisbeesport verbunden, nutzte das zahlreiche Publikum für eine kleine Demonstration, denn er traf die Stange des Korbes. Das war von Kraus nicht zu unterbieten, so dass der Hesse mit dem zweiten Platz zufrieden sein musste. Dritter in der Ü 50 wurde Ralf Winkelmann (DG Lakers Lünen).

Der Obersee-Pokal soll nach Willen den Landesverbandes ab 2018 jeweils in einem GermanTour-B-Turnier in Schildesche ausgespielt werden.

Das Ergebnis des 1. Obersee-Pokals in Bielefeld:

Open       1.R. 2.R. ges.
1 Konsorr Kevin GW Marathon Münster 49 48 97
2 Hartmann Marvin GW Marathon Münster 52 47 99
3 Hacker Benjamin TuS Ost Bielefeld 57 51 108
4 Caßebaum Christian GW Marathon Münster 56 53 109
5 Lülf Tobias MTV Braunschweig 48 62 110
5 Höptner Johann TuS Ost Bielefeld 54 56 110
7 Offermanns Torsten DG Chainsmokers Reken 60 55 115
8 Hartmann Maik GW Marathon Münster 56 60 116
9 Held Simon GW Kley 57 60 117
10 Pook Torsten SV 1860 Minden 57 63 120
11 Janson Tobias SV 1860 Minden 61 61 122
12 Olbers Sven DG Chainsmokers Reken 56 67 123
13 Morisse Christian TV Beckum 64 62 126
14 Ääro Ralf DG Chainsmokers Reken 64 64 128
15 Mihaljevic Ilija GW Kley 69 68 137
16 Mevert Marc SV 1860 Minden 67 73 140
17 Mewes Sebastian DG Lakers Lünen 71 81 152
18 Weber Klaus TuS Ost Bielefeld 80 75 155
Frauen            
1 Büscher Svenja SV 1860 Minden 82 78 160
2 Schmedt auf der Günne Susanne GW Marathon Münster 86 77 163
Junioren            
1 Hartmann Timo Ostsee DG Kellenhusen 54 50 104
2 Strott David GW Kley 58 49 107
3 Jordan Hannes DG Calden 68 64 132
4 Tresselt Paul TuS Ost Bielefeld 82 83 165
Ü 40            
1 Schacht Oliver DG Deutschland 54 50 104
2 Dziuba Marcus GW Marathon Münster 55 55 110
3 Skuraß Peter TV Beckum 61 56 117
4 Thumann Daniel TV Beckum 62 57 119
5 Dreihahn Mark DG Deutschland 61 59 120
6 Hartmann Carsten Ostsee DG Kellenhusen 62 59 121
6 Rohrmann Carsten DG Lüdinghausen 61 60 121
8 Steffen Jens-Peter DG Deutschland 60 63 123
9 Jarske Marcus TuS Ost Bielefeld 62 63 125
10 Konecny Christoph SV 1860 Minden 67 67 134
11 Gewing Jörg DG Chainsmokers Reken 66 71 137
11 Von Louisenthal Jörn TuS Ost Bielefeld 69 68 137
Ü 50            
1 Wahrmann Hartmut DG Lakers Lünen 54 49 103
2 Kraus Wolfgang Scheiebensucher Rüsselsheim 52 51 103
3 Winkelmann Ralf DG Lakers Lünen 61 55 116
4 Konsorr Michael DG Lakers Lünen 58 61 119
5 Benner Jörg ASV Köln 59 61 120
7 Rippel Josef GW Marathon Münster 64 66 130
9 Kreutchen Michael Ostsee DG Kellenhusen 61 71 132
9 Kosiek Martin SV 1860 Minden 67 65 132
9 Joos Willi DG Calden 66 66 132
12 Thiel Joachim GW Marathon Münster 70 73 143
13 Lang Roland TuS Ost Bielefeld 77 80 157
  Hartmann Michael GW Marathon Münster 66   66
Ü 60            
5 Hennecke Peter DG Lakers Lünen 60 60 120
8 Weper Willie SV 1860 Minden 69 62 131