Juniorencamp in den Herbstferien

Wolfgang Kraus bei DG Lüdinghausen

Lüdinghausen. Einen zweitägigen Discgolf-Lehrgang für Junioren bietet der Frisbeesport-Landesverband Nordrhein-Westfalen am 30. und 31. Oktober in Lüdinghausen an. Workshopleiter Bernhard Boor (DG Lüdinghausen) hat kostengünstige Rahmenbedingungen auch für auswärtige Nachwuchsspieler geschaffen, so dass mit einem großzügigem Zuschuss vom Landesverband die Discgolf-Kids zwei Tage vom DGA-Sportdirektor und Inhaber der Discgolf-Academy, Wolfgang Kraus aus Trebur, für nur 45 Euro Teilnahmegebühr geschult werden können. Auswärtige Teilnehmer können kostengünstig beim Lüdinghausener Ruderverein übernachten. Die Grundverpflegung während der Trainings- und Schulungseinheiten ist im Preis enthalten.

Ausgelegt ist die Maßnahme auf zehn- bis 15 Junioren beiderlei Geschlechts. Anders als bei der vergangenen Maßnahme 2016 in Beckum liegt der Fokus diesmal auf den Discgolf-Grundlagen, so dass der Workshop sogar für Einsteiger in den Discsport geeignet ist.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die keinem Verein von Frisbee NRW angehören, zahlen 65 Euro für die zwei Tage.

Anmeldung

Die Teilnehmergebühr ist vorab auf das Konto des Frisbeesport-Landesverbandes NRW e.V. bei der Volksbank Rhein-Ruhr (IBAN: DE11350603863329470001; BIC: GENODED1VRR) einzuzahlen. Nach dem Geldeingang wird eine Teilnahmebestätigung versandt. Bitte bei der Zahlung den Vor- und Zunamen und den Zusatz Lüdinghausen vermerken.