Anmeldung zur NRW-Discgolf-Liga

NRW-DGA stimmt Vierer-Teams in der Bezirksliga zu

Münster. Ab sofort können Mitgliedsvereine des Frisbeesport-Landesverbandes Nordrhein-Westfalen sowie Kandidaten für die Aufnahme in den Landesverband im Jahr 2016 Mannschaften für den Ligaspielbetrieb mit bis zu fünf Spielterminen in der Verbands-, Landes- oder Bezirksliga melden. Es wird eine Verbandsliga, deren Sieger den Titel Westdeutscher Discgolf-Meister erhält, zwei Landesligen und Bezirksligen gemäß Nachfrage geben. In den Bezirksligen finden mindestens zwei Spieltage und je nach Platzierung Aufstiegsspiele zur Landesliga statt. Die Ligenorganisation liegt bei Werner Szybalski, der dafür die Orga der WestfalenTour abgibt. Fragen zur Liga bitte per E-Mail.

Per Umlaufbeschluss hat die NRW-DGA (Matthias Krebin, Victor Wagner, Heike Hartmann und Gerhard Dorsch) dem Antrag zweier Vereinsvertreter zugestimmt, dass in der Bezirksliga nur mit Viererteams gespielt wird.

In der Verbandsliga spielen je Team sechs Akteure zwei Runden über 18 Bahnen. Die erste Runde auf Score mit anschließender Punktevergabe und anschließend die zweite Runde im Matchplay (1 – 1, 2 – 2, 3 – 3, 4 – 4, 5 – 5, 6 – 6), wobei an jeder Bahn für jedes Paar ein Punkt vergeben wird. Gleiches gilt für die Landesliga, die allerdings nur über zwölf Bahnen spielen und die Bezirksliga, die mit Viererteams über zwei Mal zwölf Bahnen ihre Ligaspiele austragen.

Ab sofort können sich Vereine (und Aufnahmekandidaten) für den ab Ostern (frühestens 25. März) beginnenden Spielbetrieb über diese Webseite anmelden.

Die Meldungen [28.11.15]:

Verbandsliga: GW Marathon Münster e.V.

Landesliga:

Bezirksliga: GW Marathon Münster II, DG Lü(dinghause)nen Lakers e.V., TV Beckum e.V., Ruhrpottputters Dortmund i.Gr.