Marian Ludwig setzt ein Zeichen

Maik Hartmann und Klaus Kattwinkel feiern Divisionssiege

Beckum. Die erste Major-Tour der Discgolf-Abteilung des DFV endete am Wochenende im Phoenixpark in Beckum. Marian Ludwig, zweifacher Deutscher Vizemeister aus dem Fichtelgebirge, dominierte das Turnier und spielte zwei Mal den besten Rundenscore. Allein er schaffte es am Samstagnachmittag, bei herrlichen Bedingungen auf einem sehr gut hergerichteten Parcours, unter 50 zu bleiben. Die 48 wurde lediglich in der selben Runde von Kevin Konsorr (Lünen / GW Marathon Münster) angegriffen, denn er spielte ein 50er Runde. Aus NRW-Sicht sind insbesondere die beiden Divisionssiege von Junior Maik Hartmann (GW Marathon Münster) und Ü 40-Spieler Klaus Kattwinkel (Engelskirchen / DG Deutschland) erfreulich.

Unterstützt von der jungen Discgolfer-Gruppe des TV Beckum organisierte GW Marathon Münster im Beckumer Phoenixpark ein exellentes Major-Turnier. TD Christian Caßebaum und sein Team erzeugten Vorfreude auf das Frisbeefestival 2016 in Münster, bei dem gleichfalls ein GermanTour-Major geben wird.

70 Starter, davon 19 aus Nordrhein-Westfalen, kämpften um den Turniersieg, den Tourerfolg und die Qualifikation für die Europameisterschaft 2016 in Finnland. Den Toursieg sicherte sich hauchdünn Christian Plaue (TuSpo Grebenstein) vor dem nicht anwesenden Dominik Stampfer (Heidenheim / SC Albuch). Bei den Frauen gewann Susann Fischer (Hyzernauts Potsdam) und bei den Junioren Herik Streit (Erlangen / Ostee DG Kellenhusen). In der Ü 40 ging der Toursieg an den nicht anwesenden Michael Kobella (Discgolfguerilla Augsburg) vor dem NRWler Klaus Kattwinkel. Die Ü 50 gewann Wolfgang Kraus (Trebur / Scheibensucher Rüsselsheim).

Antonia Faber (Hyzernauts Potsdam) spielte alle fünf Major-Turniere.

Antonia Faber (Hyzernauts Potsdam) spielte alle fünf Major-Turniere.

Marian Ludwig wollte den Sieg in Beckum und machte dies ab der ersten Runde deutlich. Nur der U 19-Vizeweltmeister Marvin Tetzel (Tee-Timers Wolfenbüttel) spielte am Samstagmorgen einen Wurf (52) besser, als der Discgolfer aus dem Fichtelgebirge. In der zweiten Runde legte Ludwig mit Platzrekord (48) den Grundstein für den später souveränen Sieg mit zehn (!) Würfen Vorsprung. Gleich drei Mal gab es Platz zwei, denn Christian Plaue, Marvin Tetzel und Torsten Baus (Hyzernauts Potsdam) spielten nach einem nahezu dramatischen Finale alle einen Gesamtsore von 190.

Direkt dahinter platzierten sich die NRWler Kevin Konsorr und Sven Rippel (beide GW Marathon Münster) auf den Plätzen fünf und sechs. Ralf Hüpper (Kettenjeklüngel Köln) musste mit Rang acht zufrieden sein. Marvin Hartmann (GW Marathon Münster) kam auf Rang zwölf.

Maik Hartmann sicherte sich bei den Junioren einen Start-Ziel-Sieg.  Der junge Münsteraner Jonas Steermann zeigte, dass von ihm in Zukunft noch einiges zu erwarten ist.

Jonas Steermann, der jüngste Teilnehmer des Major-Turniers in Beckum, schlug sich wacker.

Jonas Steermann, der jüngste Teilnehmer des Major-Turniers in Beckum, schlug sich wacker.

In den Altersklassen waren die Nordrhein-Westfalen gut vertreten, was sich auch in der Platziertenliste zeigte. Klaus Kattwinkel gewann das Beckumer Turnier mit neun Würfen Vorsprung. In der Ü 50 belegten NRWler die Plätze zwei bis vier. Der Sauerländer Dirk Poehlke (Meschede / TV Fredeburg) wurde Zweiter. Platz drei ging an Uli Finke (DG Lünen Lakers) und Vierter wurde Josef Rippel (Bergkamen / GW Marathon Münster).

sieger_beckum_2015

Die Sieger in Beckum (v. l.): George Braun (Hyzernauts) in der Ü 50, Klaus Kattwinkel (DG Deutschland) in der Ü 40, Wiebke Becker (Funaten) bei den Frauen, Maik Hartmann (GW Marathon Münster) bei den Junioren und Opensieger Marian Ludwig (Tee-Timers).

Der Endstand des Major in Beckum (grün = NRWler):

  Division FirstName LastName Rd1 Rd2 Rd3 Finale Total
1 MPO Marian Ludwig 53 48 52 27 180
2 MPO Marvin Tetzel 52 56 55 27 190
2 MPO Christian Plaue 55 51 56 28 190
2 MPO Torsten Baus 57 51 53 29 190
5 MPO Kevin Konsorr 56 50 59 29 194
6 MPO Sven Rippel 59 53 59 25 196
6 MPO Elias Güldenhaupt 58 55 56 27 196
8 MPO Jerome Braun 59 53 61 26 199
8 MPO Ralf Hüpper 62 52 54 31 199
10 MPO Nikolai Tsouloukidse 56 58 57 29 200
10 MPO Carl Rose 56 54 59 31 200
12 MPO Jörg Eberts 64 53 59 27 203
12 MPO Marvin Hartmann 60 60 56 27 203
14 MPO Michael Rollnik 59 60 59 27 205
15 MPO Frank Hellstern 62 57 58 32 209
16 MPO Stefan Sieburg 61 62 57 30 210
17 MPO Thomas Jahn 61 62 57 31 211
18 MPO Ronny Linnicke 59 65 59 30 213
19 MPO Alexander Sonsalla 58 63 62 32 215
20 MPO Malte Cohrs 65 63 60 31 219
21 MPO Andreas Wolfsohn 63 63 66 31 223
22 MPO Nik Eisel 69 64 61 31 225
22 MPO Sebastian Pilger 62 65 66 32 225
24 MPO Dennis Kubin 68 58 63 38 227
25 MPO Alexander Genze 67 64 62 36 229
26 MPO Henning Feuchte 63 66 66   195
27 MPO Tobias Renner 67 66 66   199
28 MPO Fabian Frei 64 67 69   200
29 MPO Jonas Knapp 73 60 68   201
30 MPO Sven Heiken 64 63 75   202
31 MPO Florian Jacob 65 64 74   203
32 MPO Thore Erdmann 69 66 70   205
32 MPO Juraj Feilhauer 66 72 67   205
34 MPO Marco Jacobs 65 71 70   206
35 MPO Julian Leichert 71 67 71   209
36 MPO Philipp Röbke 74 72 70   216
37 MPO Jens Spiegelberg 66 76 75   217
38 MPO Fabian Purwins 78 69 73   220
  MPO Stephan Scharte 69 73 DNF   142
                 
1 FPO Wiebke Becker 73 67 61 32 233
2 FPO Christine Hellstern 66 66 69 36 237
3 FPO Susann Fischer 68 68 69 35 240
4 FPO Antonia Faber 71 69 67 35 242
5 FPO Beáta Hergelová 75 62 76 35 248
                 
1 MJ1 Maik Hartmann 56 53 59 31 199
2 MJ1 Henrik Streit 61 57 58 27 203
3 MJ1 Jonas Steermann 66 67 63 38 234
                 
1 MPM Klaus Kattwinkel 57 55 58 28 198
2 MPM Oliver Möllemann 59 60 61 27 207
3 MPM Frank Buchholz 55 64 58 34 211
3 MPM Oliver Schacht 62 57 59 33 211
5 MPM Marek Mewes 60 62 62 31 215
6 MPM Folker Eckebrecht 59 66 59 34 218
7 MPM Sebastian Schmidt 64 64 63   191
8 MPM Sascha Görtz 69 61 64   194
8 MPM Michael Lüders 62 68 64   194
10 MPM Marco Müller 70 65 64   199
11 MPM Marco Rühl 71 66 65   202
12 MPM Christian Westpfahl 72 65 66   203
13 MPM Jörg Farwick 72 72 67   211
13 MPM Martin Zierke 76 70 65   211
                 
1 MPG George Braun 55 57 59 32 203
2 MPG Dirk Poehlke 65 63 69 34 231
3 MPG Uli Finke 69 69 65 37 240
4 MPG Josef Rippel 70 66 67 44 247
5 MPG Harald Kucera 75 76 75 40 266
6 MPG Wolfgang Kraus 58 54 67 DNF 179
7 MPG Bernd Rohn 74 72 98   244
8 MPG Werner Szybalski 88 82 89   259
                 
1 MPS William Erdmann 84 81 78   243