TV Südkamen bei der Junioren-EM

Rebecca Reimann ist Vize-Europameisterin

Von Uwe Kikul

Frankfurt. Vor gut zwei Jahren kannte Rebecca Reimann von der Gesamtschule Kamen Ultimate Frisbee noch gar nicht. Seit rund einer Woche ist die 14-Jährige vom TV Südkamen nun Vize-Europameisterin mit dem deutschen U 17-Ultimate-Juniorinnen-Nationalteam. Vom 3. bis 8. August fand die diesjährige Junioren-Europameisterschaft ( U 17, U 20) in Frankfurt am Main mit 17 Nationen, 46 Nationalteams und rund 900 Jugendlichen statt. 

Bei der EM spielte Rebecca Reimann mit 20 Teamkolleginnen gegen Frankreich, Schweden, Österreich, Holland und Großbritannien. Da Ultimate Frisbee ohne externe Schiedsrichter gespielt wird, die Spieler regeln ihr Spiel selbst, waren gute Englisch Kenntnisse der Spieler von Vorteil.

Vize-Europameisterin in der U 17: Rebecca Reimann vom TV Südkamen.

Vize-Europameisterin in der U 17: Rebecca Reimann vom TV Südkamen.

Mit nur einer Niederlage (7:9 gegen Österreich) zog das deutsche Team ins Finale ein. Gegner war die Niederlande, die in der Vorrunde knapp mit dem Universe Point (Entscheidungspunkt) 9:8 von den deutschen Mädels bezwungen worden waren. Nach schwachem Start kamen im Endspiel um die europäische Krone die DFV-Juniorinnen zwar noch einmal an die Niederländerinnen heran, am Ende reichte aber nicht ganz. Holland verteidigte den EM-Titel erfolgreich.

„Im ersten Moment war die Enttäuschung groß. Doch die Trainerinnen munterten uns wieder auf, sodass wir uns hinterher sehr über den Vize-Europameistertitel freuten“, kommentierte die Kamenerin ihren ersten großen Erfolg auf internationaler Bühne.

Wie schnell talentierte Jugendliche im Ultimate Frisbee erfolgreich sein können, macht das Beispiel Rebecca Reimann deutlich. Nur drei Monate nach Trainingbeginn beim CSI: Kamen, so nennen sich die Ultimate-Junioren des TV Südkamen, wurde Reimann zum Probetraining  der U17-Mädchen-Nationalmannschaft eingeladen. Damals reichte es noch, allerdings folgten Ende 2014 weitere Einladungen. Diesmal konnte Rebecca Reimann die Trainerinnen  überzeugen –  sie schaffte den Sprung ins Nationalteam.

Für sie war die EM in Frankfurt ein voller Erfolg und auch ihr CSI:-Team, in dem Rebecca Reimann eine feste Größe ist, wird davon profitieren.

Der TV Südkamen war durch weitere Ultimate-Spieler bei der EM vertreten. Als Volunteer haben Marie Meinhard, Leander Bücker und Lasse Schultebraucks bei der Organsiation des Ultimate-Events geholfen.

Ein Gedanke zu „TV Südkamen bei der Junioren-EM

  1. Pingback: CSI: Kamen - Ultimate Frisbee | Europameisterschaft der Junioren 2015

Kommentare sind geschlossen.