Paderborn vor Beckum

19. FKT des HSP Münster

Münster. Das Ultimate Fun-Turnier des Hochschulsports der Westfälischen Wilhelms-Universität endete mit einem westfälischen Finale. Die 7 Todsünden aus Paderborn setzten sich gegen die Sean’s Sheep aus Beckum durch. Insgesamt 20 Ultimate-Teams aus Deutschland und den Niederlanden ließen beim bierseeligen Turnier auf dem Sportcampus die Frisbee-Scheiben fliegen.

Bonnsai bei der Vorbereitung auf das nächste Spiel.

Bonnsai bei der Vorbereitung auf das nächste Spiel.

In vier Vorrunden mit jeweils fünf Teams wurden am Samstag die Platzierungsgruppen ausgespielt. Schon zur Mittagsstunde wurde zur kostenfreien Bierverkostung geladen, so dass die Stimmung für das legendäre Beerrace am frühen Abend gesichert war. Erster Sieger des 19. FKT war das Paar aus den Reihen der Wuppertaler Caracals, das sich im Beerrace nach Abschluss der Vorrunden durchsetze. Nicht überraschend, denn auch das bernsteinfarbene Märzen „Wuppertaler Rotes“ setzte sich bei der Bierverköstigung durch.

fkt_3Am Sonntag wurde ab 9 Uhr gespielt. In fünf Vierergruppen ging es um die Platzierungen. Am Ende wurde noch ein Finale draufgesetzt, dass Paderborn knapp gegen Beckum gewann. Die Platzierungen: 1. 7 Todsünden (Paderborn), 2. Sean’s Sheep (Beckum), 3. Frizzly Bears (Aachen), 4. Fischkutter (Hamburg), 5. Gronical Dizziness (Groningen / NL), 6. Bonnsai (Bonn), 7. Hannover (Niedersachsen), 8. SnowMOTION (Ex-Münster), 9. Bonobos (Bochum), 10. Frühsport Mixed (Köln), 11. Caracals (Wuppertal), 12. DiscURS (Berlin), 13. Mainzelrenner (Mainz), 14. UFO (Osnabrück), 15. Force Electro (Delft / NL), 16. Indiscutabel (Münster), 17. Ultimate Greenhorns (Münster), 18. Rotatoes Potatoes (Braunschweig), 19. Torpedo Phoenix (Dortmund), 20. CSI: Kamen (Westfalen).

fkt_7Der alternativ ermittelte Spiritpreis ging an die Kölner. Die Platzierungen: 1. Frühsport Mixed (12,86 Punkte), 2. Fischkutter (12,14), 3. Force Elektro (12,0), 4. RotPot (11,71), 5. Aachen (11,71), 6. Mainz (11,71), 7. CSI (11,71), 8. Groningen (11,57), 9. Todsünden (11,29), 10. Funaten (11,29), 11. Bonnsai (11,14), 12. Indis (11,14), 13. DISCurs (11,14), 14. Bonobos, Caracals (je 11), 16. Snow (10,86), 17. Greenhorns (10,71), 18. Torpedo Phoenix (10,43), 19. UFO (10,43), 20. Sean’s Sheep (10,29).

fkt_2fkt_6fkt_4

 

Ein Gedanke zu „Paderborn vor Beckum

  1. Pingback: CSI: Kamen | Ultimate Frisbee | 19. FKT

Kommentare sind geschlossen.