Ostenfelde in Bewegung

Marvin Hartmann wirbt für Discgolf

Ostenfelde. Durch die Aktivitäten des Frisbeesport-Landesverbandes in der Kreisstadt Warendorf wurde Udo Schmidtke, Vorsitzender des TSV Ostenfelde, auf Discgolf aufmerksam. Er lud kurzfristig den Landesverband ein, an der alle zwei Jahre stattfindenden Vereinsaktion „Ostenfelde in Bewegung“ an Christi Himmerlfahrt teilzunehmen.

Marvin Hartmann, amtierender Deutscher Meister der Junioren und WM-Fahrer im Juli, erklärte sich bereit, beim TSV-Sportfest am Vatertag Discgolf zu demonstrieren und Interessenten in die Frisbeesportart einzuführen. Gemeinsam mit DGA-Jugendchef Franz Schröer, der auch Ultimate-Scheiben eingepackt hatte, und Werner Szybalski fuhr der Münsteraner hinaus aufs Land.

Zwei Körbe waren schnell aufgestellt und viele Ostenfelder nutzten die Gelegenheit, erstmals Discgolf-Scheiben durch die Luft und möglichst in den Korb segeln zu lassen. Auch interessierte Lehrer kamen vorbei, um nachzufragen, ob Discgolf als Aktion oder Arbeitsgruppe an ihren Schulen angeboten werden könnte.