Dirk Haase ganz vorn

Mastersspieler gewinnt NRW-Pokal-Wertung

Bocholt. Die Entscheidung fiel im Stechen, denn gleich drei Open-Spieler in Bocholt lagen nach drei Runden gleichauf. Sebastian Hoffmann (DG Niederrhein), Alexander Sonsalla (DG Lünen Lakers) und Christian Caßebaum (GW Marathon Münster) hatten 120 Würfe für die 36 Bahnen am Aasee benötigt.

Ein kleiner Wachturm am Strand wurde für die Nearest-to-the-pin-Entscheidung genutzt, die Sebastian Hoffmann vor Alexander Sonsalla für sich entschied. Platz vier in der Open teilten sich Lino Piva (Discgolf Niederhein) und Marvin Hartmann (GW Marathon Münster), die beide einen Wurf mehr benötigt hatten. Platz sechs ging an Victor Wagner (TV Fredeburg), der wiederum nur einen Wurf mehr benötigte. Insgesamt also ein knapper, bis nach dem letzten Korb spannender Wettbewerb, in dem in der zweiten Runde Sebastian Hoffmann (36) den Rundenrekord aufstellte.

Bei den Frauen siegt zum dritten Mal in Folge Jutta Wenner (DG Lünen Lakers), erneut vor Heike Hartmann (GW Marathon Münster).

Den Gesamtsieg sicherte sich mit 118 Würfen Dirk Haase von GW Kley, der in der Masters antrat. Er spielte konstant gut (39, 41, 38). Zweiter in der Division wurde Frank Reitenbach (DG Lünen Lakers) und Dritter Frank Mischke (GW Kley).

michael_konsorr

Michael Konsorr gewann sein erstes Turnier als Grandmaster. (Foto: René Penno)

Seinen ersten Grandmaster-Erfolg feierte Michael Konsorr (GW Marathon Münster), der sich mit 131 Würfen an die Spitze setzte. Zweiter wurde Dirk Poehlke (TV Fredeburg) und Dritter der Kölner Peter Altenberg (DG Niederrhein). Der Marler Siegfried Metter (137) entschied das Vereinsduell des Ostsee DG Kellenhusen in der Senior Grandmaster-Division gegen den Schüttorfer Gerd-Peter Kastein für sich.

Die Ergebnisse aus Bocholt:

Platz Spieler Verein Ort Division 1. Runde 2. Runde 3. Runde Gesamt Punkte
1 Sebastian Hoffmann DG Niederrhein Uedem O 45 36 39 120 30
1 Alexander Sonsalla DG Lünen Lakers Bochum O 44 38 38 120 30
1 Christian Caßebaum GW Marathon Münster Münster O 41 41 38 120 30
4 Marvin Hartmann GW Marathon Münster Münster O 39 41 41 121 21
4 Lino Piva DG Niederrhein Kevelaer O 40 41 40 121 21
6 Victor Wagner TV Fredeburg Bad Fredeburg O 40 44 38 122 19
7 Max von Häring DG Niederrhein Düsseldorf O 40 46 42 128 18
8 Daniel Kindermann MTV Minden Minden O 44 44 43 131 17
9 Jan Hoppe MTV Minden Minden O 47 42 47 136 16
10 Christian von Leuven DG Niederrhein Geldern O 48 46 43 137 15
10 Sergei Penner GW Kley Hamm O 47 47 43 137 15
12 Franz Schröer GW Marathon Münster Münster O 49 47 43 139 13
13 Max Bolland GW Kley Dortmund O 41 52 50 143 12
14 Radek Scharte MTV Minden Minden O 50 49 47 146 11
15 Tim Krause DG Niederrhein Düsseldorf O 54 47 49 150 10
16 Jens Kramer GW Kley Dortmund O 49 47 56 152 9
17 Martin Knobe GW Kley Dortmund O 58 50 47 155 8
18 Sven Heiken TV Fredeburg Meschede O 56 52 48 156 7
19 Kevin Dowideit GW Kley Dortmund O 55 55 55 165 6
1 Jutta Wenner DG Lünen Lakers Werne F 51 50 52 153 30
2 Heike Hartmann GW Marathon Münster Münster F 59 52 57 168 26
1 Dirk Haase GW Kley Lünen M 39 41 38 118 30
2 Frank Reitenbach DG Lünen Lakers Lünen M 43 47 41 131 26
3 Frank Mischke GW Kley Dortmund M 49 44 45 138 23
1 Michael Konsorr GW Marathon Münster Lünen GM 47 41 43 131 30
2 Dirk Poehlke TV Fredeburg Meschede GM 45 44 43 132 26
3 Peter Altenberg DG Niederrhein Köln GM 46 46 47 139 23
4 Robert Amme DG Niederrhein Neuss GM 47 47 50 144 21
5 Joachim Thiel GW Marathon Münster Münster GM 54 49 49 152 20
6 Jürgen Bartz DG Niederrhein Duisburg GM 56 61 53 170 19
1 Siegfried Metter ODG Kellenhusen Marl SGM 43 47 47 137 30
2 Gerd-Peter Kastein ODG Kellenhusen Schüttorf SGM 52 49 48 149 26
Die Topspieler in Bocholt (v. l.): Michael Konsorr, Sebastian Hoffmann, Dirk Haase, Christian Caßebaum und Frank Reitenbach.

Die Topspieler in Bocholt (v. l.): Michael Konsorr, Sebastian Hoffmann, Dirk Haase, Christian Caßebaum und Siegfried Metter.