Landesverband ist e.V.

Nächste Hürde genommen

Duisburg. Die nächste Hürde ist genommen. Der Frisbeesport Landesverband Nordrhein-Westfalen ist seit dem 5. Januar 2015 ein „eingetragener Verein“ (e.V.). Nun steht nur noch die Antwort des Finanzamtes Duisburg-Süd aus, wo der Landesverband die vorläufige Anerkennung als gemeinütziger Verein beantragt hat, um am 28. März bei der Bundesdelegiertenkonferenz – voraussichtlich in Darmstadt – durch den DFV die Anerkennung als Untergliederung zu beantragen.